Sticky Desktop Veltins Pülleken
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Dirk Kopp wird Vertriebschef
Berliner Berg

Dirk Kopp wird Vertriebschef

Dirk Kopp ergänzt ab Februar als Vertriebsleiter das Team der Berliner Berg Brauerei. Der 56-Jährige blickt bereits auf langjährige Erfahrungen in der Getränkebranche zurück: Für Bacardi Deutschland war er als Bezirksleiter Gastronomie für Berlin/Brandenburg und später als Regional Key Account Manager für den Gastronomiefachhandel tätig. 2004 fing er als Key Account Manager & Vertriebsleiter bei Horst Lehmann Getränke, Berlin, an und war zuletzt auch in dieser Funktion bei Getränke Preuss Münchhagen tätig.

Für Berliner Berg soll Dirk Kopp die nächste Unternehmensphase der noch jungen Firma maßgeblich mitgestalten und die Weiterführung, Betreuung und Steuerung der Vertriebsstrategien übernehmen. Die Brauerei wurde 2015 gegründet und will nach eigenem Bekunden „eine moderne, unabhängige und handwerklich geprägte Braukultur im Herzen der Hauptstadt etablieren“. Aktuell baut sich das Team einen neuen Produktionsstandort innerhalb des S-Bahn-Rings in Berlin-Neukölln auf. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant. Die Kapazität soll bei über 10.000 Hektolitern pro Jahr liegen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Dirk Kopp wird Vertriebschef
Berliner Berg

Dirk Kopp wird Vertriebschef

Dirk Kopp ergänzt ab Februar als Vertriebsleiter das Team der Berliner Berg Brauerei. Der 56-Jährige blickt bereits auf langjährige Erfahrungen in der Getränkebranche zurück: Für Bacardi Deutschland war er als Bezirksleiter Gastronomie für Berlin/Brandenburg und später als Regional Key Account Manager für den Gastronomiefachhandel tätig. 2004 fing er als Key Account Manager & Vertriebsleiter bei Horst Lehmann Getränke, Berlin, an und war zuletzt auch in dieser Funktion bei Getränke Preuss Münchhagen tätig.

Für Berliner Berg soll Dirk Kopp die nächste Unternehmensphase der noch jungen Firma maßgeblich mitgestalten und die Weiterführung, Betreuung und Steuerung der Vertriebsstrategien übernehmen. Die Brauerei wurde 2015 gegründet und will nach eigenem Bekunden „eine moderne, unabhängige und handwerklich geprägte Braukultur im Herzen der Hauptstadt etablieren“. Aktuell baut sich das Team einen neuen Produktionsstandort innerhalb des S-Bahn-Rings in Berlin-Neukölln auf. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant. Die Kapazität soll bei über 10.000 Hektolitern pro Jahr liegen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021