1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Vitamalz jetzt in Gemema-Flaschen
Gebinde

Vitamalz jetzt in Gemema-Flaschen

Die Marke Vitamalz wird ab sofort in die Halbliter Longneck-Flasche des Gemema-Mehrwegpools abgefüllt. Mit der aktuellen Sortimentsanpassung von NRW- auf Longneck-Flasche unterstützt Vitamalz nun auch die jüngst gegründete Pool-Initiative im Halbliter-Bereich von Beginn an. Als Marktführer im Malztrunk-Segment will Markeninhaber Krombacher damit laut eigenen Angaben ein weiteres starkes Zeichen für den nachhaltigen Mehrwegpool-Gedanken setzen.

Mehrwegpool Anfang 2021 gestartet

Im Bereich der 0,33 Liter-Flasche hatte sich bereits 2021 ein Longneck-Mehrwegpool etabliert, initiiert und kontrolliert durch die Gesellschaft für Mehrweg-Management (Gemema), die von den Brauereien Bitburger, Krombacher, Radeberger und Warsteiner gegründet wurde. Nach der Etablierung des Pools für 0,33-Liter-Longneck-Gebinde wurde nun ein Pool für die gleiche Flasche im 0,5-Liter-Format gegründet. Es sei Zeit, die nächste Phase einzuleiten, „weil die Branche uns klar signalisiert hat, dass sie sich auch im Bereich Halblitergebinde neue, klar geregelte und somit zukunftsfähige Lösungen für Mehrwegpools wünscht“, unterstreicht Gemema-Geschäftsführer Hans Baxmeier. Gründungsmitglieder des neuen Pools sind Krombacher, Radeberger, Warsteiner sowie die Störtebeker Braumanufaktur, die Ende 2021 dem Gesellschafterkreis beitrat.

Weitere Flaschenpools sollen folgen

Die gelenkten Mehrwegpools sollen den Mehrweg-Kreislauf stabilisieren. Durch gemeinsame, verbindliche Regeln für alle Teilnehmer an diesen Pools kann der hohe Qualitätsstandard der eingesetzten Flaschen kontrolliert und so auch sichergestellt werden. Da alle Poolbeteiligten die gleichen Flaschen verwenden können, werden zudem zusätzliche Transportwege vermieden. Die Gemema stellt bereits weitere Aktivitäten in Aussicht: Durch standardisierte Prozesse könne man problemlos weitere Pools aufsetzen, die ähnlich organisiert, aber von den jeweiligen Gesellschaftern an spezifische Anforderungen angepasst werden können, heißt es.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Vitamalz jetzt in Gemema-Flaschen
Gebinde

Vitamalz jetzt in Gemema-Flaschen

Die Marke Vitamalz wird ab sofort in die Halbliter Longneck-Flasche des Gemema-Mehrwegpools abgefüllt. Mit der aktuellen Sortimentsanpassung von NRW- auf Longneck-Flasche unterstützt Vitamalz nun auch die jüngst gegründete Pool-Initiative im Halbliter-Bereich von Beginn an. Als Marktführer im Malztrunk-Segment will Markeninhaber Krombacher damit laut eigenen Angaben ein weiteres starkes Zeichen für den nachhaltigen Mehrwegpool-Gedanken setzen.

Mehrwegpool Anfang 2021 gestartet

Im Bereich der 0,33 Liter-Flasche hatte sich bereits 2021 ein Longneck-Mehrwegpool etabliert, initiiert und kontrolliert durch die Gesellschaft für Mehrweg-Management (Gemema), die von den Brauereien Bitburger, Krombacher, Radeberger und Warsteiner gegründet wurde. Nach der Etablierung des Pools für 0,33-Liter-Longneck-Gebinde wurde nun ein Pool für die gleiche Flasche im 0,5-Liter-Format gegründet. Es sei Zeit, die nächste Phase einzuleiten, „weil die Branche uns klar signalisiert hat, dass sie sich auch im Bereich Halblitergebinde neue, klar geregelte und somit zukunftsfähige Lösungen für Mehrwegpools wünscht“, unterstreicht Gemema-Geschäftsführer Hans Baxmeier. Gründungsmitglieder des neuen Pools sind Krombacher, Radeberger, Warsteiner sowie die Störtebeker Braumanufaktur, die Ende 2021 dem Gesellschafterkreis beitrat.

Weitere Flaschenpools sollen folgen

Die gelenkten Mehrwegpools sollen den Mehrweg-Kreislauf stabilisieren. Durch gemeinsame, verbindliche Regeln für alle Teilnehmer an diesen Pools kann der hohe Qualitätsstandard der eingesetzten Flaschen kontrolliert und so auch sichergestellt werden. Da alle Poolbeteiligten die gleichen Flaschen verwenden können, werden zudem zusätzliche Transportwege vermieden. Die Gemema stellt bereits weitere Aktivitäten in Aussicht: Durch standardisierte Prozesse könne man problemlos weitere Pools aufsetzen, die ähnlich organisiert, aber von den jeweiligen Gesellschaftern an spezifische Anforderungen angepasst werden können, heißt es.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022