Krombacher Naturradler
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Weltz tritt bei "Undercover Boss" auf
Badischer Winzerkeller

Weltz tritt bei „Undercover Boss“ auf

André Weltz, seit einem Jahr Vorstandsvorsitzender des Badischen Winzerkellers, hat kurz nach seinem Antritt an der Spitze der Breisacher Winzergenossenschaft an dem RTL-Doku-Format „Undercover Boss“ teilgenommen. Der studierte Betriebswirt verwandelte sich mit blondierten Haaren, künstlichen Zähnen und Brille in den angeblichen TV-Show-Kandidaten Stefan Walter. Auf der Suche nach Optimierungsmöglichkeiten arbeitete er unter anderem bei der Weinlese, in der hauseigenen Weinherstellung und als Kellner in der Gastronomie.

Weltz ist damit nicht der erste Top-Manager aus der Getränkebranche, der sich diesem Experiment stellte: Im Dezember 2018 machte bereits der damalige Warsteiner-Geschäftsführer Christian Gieselmann als Hauptdarsteller in der TV-Serie von sich reden (wir berichteten).

Sein Auftritt habe „vollen Einsatz erfordert“, berichtet André Weltz. Gleichzeitig habe er ihm aber auch vielseitige und tiefe Einblicke „ins Innenleben“ des Unternehmens ermöglicht. „Den Weg vom Weinberg bis ins Weinregal habe ich konsequent durchlaufen,“ resümiert er. „Das hilft mir, noch schneller zu verstehen, worauf es bei unserem Naturprodukt Wein ankommt.“ Zudem wolle er die Herausforderungen der Branche „vor einem breiten Publikum sichtbar machen“.

RTL sendet die Folge am Dienstag, 8. Februar, um 20.15 Uhr.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Weltz tritt bei "Undercover Boss" auf
Badischer Winzerkeller

Weltz tritt bei „Undercover Boss“ auf

André Weltz, seit einem Jahr Vorstandsvorsitzender des Badischen Winzerkellers, hat kurz nach seinem Antritt an der Spitze der Breisacher Winzergenossenschaft an dem RTL-Doku-Format „Undercover Boss“ teilgenommen. Der studierte Betriebswirt verwandelte sich mit blondierten Haaren, künstlichen Zähnen und Brille in den angeblichen TV-Show-Kandidaten Stefan Walter. Auf der Suche nach Optimierungsmöglichkeiten arbeitete er unter anderem bei der Weinlese, in der hauseigenen Weinherstellung und als Kellner in der Gastronomie.

Weltz ist damit nicht der erste Top-Manager aus der Getränkebranche, der sich diesem Experiment stellte: Im Dezember 2018 machte bereits der damalige Warsteiner-Geschäftsführer Christian Gieselmann als Hauptdarsteller in der TV-Serie von sich reden (wir berichteten).

Sein Auftritt habe „vollen Einsatz erfordert“, berichtet André Weltz. Gleichzeitig habe er ihm aber auch vielseitige und tiefe Einblicke „ins Innenleben“ des Unternehmens ermöglicht. „Den Weg vom Weinberg bis ins Weinregal habe ich konsequent durchlaufen,“ resümiert er. „Das hilft mir, noch schneller zu verstehen, worauf es bei unserem Naturprodukt Wein ankommt.“ Zudem wolle er die Herausforderungen der Branche „vor einem breiten Publikum sichtbar machen“.

RTL sendet die Folge am Dienstag, 8. Februar, um 20.15 Uhr.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022