Bitburger Alkoholfrei 0,0 Herb
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Wechsel an der Spitze von Eggers & Franke
Personalie

Wechsel an der Spitze von Eggers & Franke

Jens Gardthausen (56) übernimmt ab 1. September 2021 die Position des Geschäftbereichsleiters bei der Rotkäppchen-Mumm-Tochter Eggers & Franke. Gardthausen arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich internationaler Premium-Marken. Der gebürtige Norddeutsche war seit 1995 für LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton in unterschiedlichen Funktionen tätig, von 2011 bis 2019 Geschäftsführer bei Moët Hennessy Deutschland und zuletzt International Director von Maison Belvedere Distillery mit Sitz in New York City und Zyrardow. Gardthausen folgt auf Torsten Helbig (61), der Rotkäppchen-Mumm in beratender Funktion weiterhin begleiten wird.

„Wir freuen uns, mit Jens Gardthausen einen erfahrenen Manager und herausragenden Kenner der Vermarktung internationaler Premium-Genussmarken für unser Team gewinnen zu können“, so Christof Queisser, CEO von Rotkäppchen-Mumm. In der Funktion als Geschäftsbereichsleiter Eggers & Franke berichtet Jens Gardthausen zukünftig direkt an Christof Queisser. „Wir danken Torsten Helbig für seine großen Verdienste bei der sehr dynamischen Weiterentwicklung und dem Wachstum der Eggers & Franke Gruppe hin zu einem der führenden Distributeure für Premium-Wein, -Schaumwein und -Spirituosen. Wir freuen uns, dass er uns mit seiner Expertise wie langfristig geplant weiter innerhalb von Rotkäppchen-Mumm begleiten wird“, so Queisser.


Über Rotkäppchen-Mumm:

Das Familienunternehmen Rotkäppchen-Mumm mit Sitz in Freyburg (Unstrut) ist weltweit einer der führenden Hersteller und Distributeure von Sekt, Wein und Spirituosen mit über 190 Jahren Sekt- und Weinkompetenz. Die 997 Mitarbeiter erwirtschafteten 2020 bei einem Gesamtabsatz von 330 Millionen Flaschen einen Umsatz von über einer Milliarde Euro.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Wechsel an der Spitze von Eggers & Franke
Personalie

Wechsel an der Spitze von Eggers & Franke

Jens Gardthausen (56) übernimmt ab 1. September 2021 die Position des Geschäftbereichsleiters bei der Rotkäppchen-Mumm-Tochter Eggers & Franke. Gardthausen arbeitet seit mehr als 20 Jahren im Bereich internationaler Premium-Marken. Der gebürtige Norddeutsche war seit 1995 für LVMH Moët Hennessy – Louis Vuitton in unterschiedlichen Funktionen tätig, von 2011 bis 2019 Geschäftsführer bei Moët Hennessy Deutschland und zuletzt International Director von Maison Belvedere Distillery mit Sitz in New York City und Zyrardow. Gardthausen folgt auf Torsten Helbig (61), der Rotkäppchen-Mumm in beratender Funktion weiterhin begleiten wird.

„Wir freuen uns, mit Jens Gardthausen einen erfahrenen Manager und herausragenden Kenner der Vermarktung internationaler Premium-Genussmarken für unser Team gewinnen zu können“, so Christof Queisser, CEO von Rotkäppchen-Mumm. In der Funktion als Geschäftsbereichsleiter Eggers & Franke berichtet Jens Gardthausen zukünftig direkt an Christof Queisser. „Wir danken Torsten Helbig für seine großen Verdienste bei der sehr dynamischen Weiterentwicklung und dem Wachstum der Eggers & Franke Gruppe hin zu einem der führenden Distributeure für Premium-Wein, -Schaumwein und -Spirituosen. Wir freuen uns, dass er uns mit seiner Expertise wie langfristig geplant weiter innerhalb von Rotkäppchen-Mumm begleiten wird“, so Queisser.


Über Rotkäppchen-Mumm:

Das Familienunternehmen Rotkäppchen-Mumm mit Sitz in Freyburg (Unstrut) ist weltweit einer der führenden Hersteller und Distributeure von Sekt, Wein und Spirituosen mit über 190 Jahren Sekt- und Weinkompetenz. Die 997 Mitarbeiter erwirtschafteten 2020 bei einem Gesamtabsatz von 330 Millionen Flaschen einen Umsatz von über einer Milliarde Euro.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022