Kulmbacher 1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Light-Getränke unverändert erfolgreich 1
AfG-Markt

Light-Getränke unverändert erfolgreich

Der Trend zu Light-Getränken hat sich im letzten Jahr weiter fortgesetzt: Wie das Statistische Bundesamt meldet, wurden 2020 in Deutschland 1,45 Milliarden Liter zuckerfreie Cola, Cola-Mischgetränke und Limonaden produziert. Das entspricht einem Zuwachs um 27 Prozent in den letzten zehn Jahren.

Dabei hat sich die produzierte Menge an Cola und Limonaden im Vergleich zu 2010 mit -1,6 Prozent kaum verändert: Insgesamt wurden davon im vergangenen Jahr 6,67 Milliarden Liter hergestellt. Damit war zuletzt im Schnitt gut jede fünfte Cola oder Limonade eine Light-Version (22 Prozent). 2010 lag der Anteil noch bei 17 Prozent.

Das bei weitem beliebteste alkoholfreie Getränk der Deutschen ist weiterhin Wasser: 53 Prozent der insgesamt 24,93 Milliarden Liter entfielen auf Mineral- und Tafelwasser. Gut 34 Prozent machten Erfrischungsgetränke wie Cola und Limonade, Schorlen, aromatisiertes Wasser und Vitamindrinks aus. Den Rest bildeten Getränke wie Fruchtsäfte oder Tees.

Der Trend zu Cola und Limonade „light“ wurde im Übrigen auch im Corona-Jahr 2020 nicht gebrochen, als die Getränkeproduktion insgesamt wegen geschlossener Lokale und abgesagter Veranstaltungen zurückging. Im vergangenen Jahr wurden unter dem Strich vier Prozent weniger alkoholfreie Getränke produziert als 2019 (25,96 Mrd. Liter). Die Produktion von zuckerfreien Produkten blieb dagegen stabil (+0,3 Prozent).

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Light-Getränke unverändert erfolgreich 1
AfG-Markt

Light-Getränke unverändert erfolgreich

Der Trend zu Light-Getränken hat sich im letzten Jahr weiter fortgesetzt: Wie das Statistische Bundesamt meldet, wurden 2020 in Deutschland 1,45 Milliarden Liter zuckerfreie Cola, Cola-Mischgetränke und Limonaden produziert. Das entspricht einem Zuwachs um 27 Prozent in den letzten zehn Jahren.

Dabei hat sich die produzierte Menge an Cola und Limonaden im Vergleich zu 2010 mit -1,6 Prozent kaum verändert: Insgesamt wurden davon im vergangenen Jahr 6,67 Milliarden Liter hergestellt. Damit war zuletzt im Schnitt gut jede fünfte Cola oder Limonade eine Light-Version (22 Prozent). 2010 lag der Anteil noch bei 17 Prozent.

Das bei weitem beliebteste alkoholfreie Getränk der Deutschen ist weiterhin Wasser: 53 Prozent der insgesamt 24,93 Milliarden Liter entfielen auf Mineral- und Tafelwasser. Gut 34 Prozent machten Erfrischungsgetränke wie Cola und Limonade, Schorlen, aromatisiertes Wasser und Vitamindrinks aus. Den Rest bildeten Getränke wie Fruchtsäfte oder Tees.

Der Trend zu Cola und Limonade „light“ wurde im Übrigen auch im Corona-Jahr 2020 nicht gebrochen, als die Getränkeproduktion insgesamt wegen geschlossener Lokale und abgesagter Veranstaltungen zurückging. Im vergangenen Jahr wurden unter dem Strich vier Prozent weniger alkoholfreie Getränke produziert als 2019 (25,96 Mrd. Liter). Die Produktion von zuckerfreien Produkten blieb dagegen stabil (+0,3 Prozent).

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021