Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Trinks investiert in Digitalisierung
Wechsel an der Spitze

Roberto Fabiano wird CFO bei Trinks

Die Trinks-Gruppe bekommt einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer (CFO): Ab August wird Roberto Fabiano die Verantwortung für Finanzen, Controlling, Einkauf und IT bei dem Getränkelogistiker übernehmen.

Er löst Niclas Graf von Pfeil ab, der den Bereich seit 2012 als kaufmännischer Geschäftsführer leitete und Ende Februar nach fast zehn Jahren geschäftsführender Tätigkeit bei Trinks vereinbarungsgemäß ausschied. Bis zur Amtsübernahme durch Fabiano wird der Vorsitzende der Geschäftsführung, Michael Stadlmann, die kaufmännischen Ressorts interimsweise führen.

Roberto Fabiano wird CFO bei Trinks
Roberto Fabiano (Foto: privat)

Roberto Fabiano (38) kommt von der Für Sie Handelsgenossenschaft, die zur Rewe Group gehört. Er ist dort seit 2016 als Bereichsleiter Finanzen tätig und stieg Anfang 2019 auch zum Geschäftsführer der Für Sie Direkt Handelsgesellschaft auf. Bei Trinks soll er maßgeblich die Unternehmenssteuerung unterstützen sowie die Einkaufspolitik der Unternehmensgruppe, die Zusammenarbeit mit den Finanzinstituten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern leiten. Zudem wird er das gesamte Depot- und Rückfaktura-Geschäft verantworten.


Über das Unternehmen

Die Trinks-Gruppe zählt zu den führenden Getränkelogistikunternehmen in Deutschland. Mit rund 1.700 Mitarbeitern und bundesweit 16 Niederlassungen erwirtschaftete das Unternehmen 2019 nach eigenen Angaben einen Netto-Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Trinks investiert in Digitalisierung
Wechsel an der Spitze

Roberto Fabiano wird CFO bei Trinks

Die Trinks-Gruppe bekommt einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer (CFO): Ab August wird Roberto Fabiano die Verantwortung für Finanzen, Controlling, Einkauf und IT bei dem Getränkelogistiker übernehmen.

Er löst Niclas Graf von Pfeil ab, der den Bereich seit 2012 als kaufmännischer Geschäftsführer leitete und Ende Februar nach fast zehn Jahren geschäftsführender Tätigkeit bei Trinks vereinbarungsgemäß ausschied. Bis zur Amtsübernahme durch Fabiano wird der Vorsitzende der Geschäftsführung, Michael Stadlmann, die kaufmännischen Ressorts interimsweise führen.

Roberto Fabiano wird CFO bei Trinks
Roberto Fabiano (Foto: privat)

Roberto Fabiano (38) kommt von der Für Sie Handelsgenossenschaft, die zur Rewe Group gehört. Er ist dort seit 2016 als Bereichsleiter Finanzen tätig und stieg Anfang 2019 auch zum Geschäftsführer der Für Sie Direkt Handelsgesellschaft auf. Bei Trinks soll er maßgeblich die Unternehmenssteuerung unterstützen sowie die Einkaufspolitik der Unternehmensgruppe, die Zusammenarbeit mit den Finanzinstituten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern leiten. Zudem wird er das gesamte Depot- und Rückfaktura-Geschäft verantworten.


Über das Unternehmen

Die Trinks-Gruppe zählt zu den führenden Getränkelogistikunternehmen in Deutschland. Mit rund 1.700 Mitarbeitern und bundesweit 16 Niederlassungen erwirtschaftete das Unternehmen 2019 nach eigenen Angaben einen Netto-Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022