Sticky Desktop Veltins Pülleken
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
ProWein 2021 ist gestrichen
Fachmesse

ProWein 2021 ist gestrichen

Die Messe Düsseldorf sagt die ProWein 2021 nun doch ab. Zuletzt war geplant, die internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen wegen der Corona-Pandemie von drei auf fünf Tage zu verlängern. Auch daraus wird nun nichts. Das aktuelle Infektionsgeschehen, die Reisesituation und die rechtlichen Rahmenbedingungen hätten den Veranstalter dazu bewogen, die Lage neu zu bewerten, heißt es.

Insbesondere aufgrund der Bund-Länder-Entscheidung vom 25. November, wonach Messen weiterhin nicht stattfinden können, sei die weitere Entwicklung nicht absehbar. „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht – vielmehr haben wir in intensiver und enger Abstimmung mit unseren Partnern und Ausstellern sehr sorgfältig die Argumente für bzw. gegen eine Messe in diesen dynamischen Pandemie-Zeiten geprüft. Ausschlaggebend war für uns in erster Linie das Interesse unserer Aussteller und Besucher“, erläutert Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

In diesem Zusammenhang hat der Zeitpunkt der Entscheidung eine sehr große Rolle gespielt: „Die Aussteller können jetzt ihren Fokus auf den nächsten ProWein-Termin legen und ihre Vorbereitungen darauf ausrichten. Damit gewährleisten wir die Planungssicherheit, die für ein erfolgreiches Business unerlässlich ist.“ Entsprechend dieser Langfriststrategie ist der ProWein-Termin 2022 bereits fixiert – und zwar auf den 27. bis 29. März 2022.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
ProWein 2021 ist gestrichen
Fachmesse

ProWein 2021 ist gestrichen

Die Messe Düsseldorf sagt die ProWein 2021 nun doch ab. Zuletzt war geplant, die internationale Fachmesse für Weine und Spirituosen wegen der Corona-Pandemie von drei auf fünf Tage zu verlängern. Auch daraus wird nun nichts. Das aktuelle Infektionsgeschehen, die Reisesituation und die rechtlichen Rahmenbedingungen hätten den Veranstalter dazu bewogen, die Lage neu zu bewerten, heißt es.

Insbesondere aufgrund der Bund-Länder-Entscheidung vom 25. November, wonach Messen weiterhin nicht stattfinden können, sei die weitere Entwicklung nicht absehbar. „Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht – vielmehr haben wir in intensiver und enger Abstimmung mit unseren Partnern und Ausstellern sehr sorgfältig die Argumente für bzw. gegen eine Messe in diesen dynamischen Pandemie-Zeiten geprüft. Ausschlaggebend war für uns in erster Linie das Interesse unserer Aussteller und Besucher“, erläutert Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf.

In diesem Zusammenhang hat der Zeitpunkt der Entscheidung eine sehr große Rolle gespielt: „Die Aussteller können jetzt ihren Fokus auf den nächsten ProWein-Termin legen und ihre Vorbereitungen darauf ausrichten. Damit gewährleisten wir die Planungssicherheit, die für ein erfolgreiches Business unerlässlich ist.“ Entsprechend dieser Langfriststrategie ist der ProWein-Termin 2022 bereits fixiert – und zwar auf den 27. bis 29. März 2022.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021