Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Marussia erweitert Whisky-Portfolio
Marussia

Whisky-Portfolio erweitert

Marussia Beverages Germany (vormals Concept Markengetränke) ergänzt sein Portfolio um drei exklusive Whisky-Marken: Bereits seit Januar distribuiert das Unternehmen den japanischen Whisky Hatozaki; im Februar kam der Single Malt Scotch Torabhaig hinzu, und ab Juli soll Caisteal Chamuis das Sortiment ergänzen.

Im Zuge der Erweiterung hat zu Jahresbeginn Christoph B. Albietz als Group Brand Ambassador Whisky bei Marussia Beverages begonnen. Er verantwortet vorrangig den deutschen Markt und unterstützt die Unternehmensgruppe zudem in Österreich und der Schweiz.

Von der Marke Hatozaki kommen zwei Sorten auf den hiesigen Markt: ein Pure Malt und ein Blended Whisky. Als Preis gibt der Distributeur eine UVP von 48,99 Euro bzw. 37,99 Euro für die 0,7-Liter-Flasche an.

Die Torabhaig Distillery von der Insel Skye hat mit ihrem „Well-Tempered Peat“ ein Geschmacksprofil mit eigenem Charakter kreiert. Die Destillateure wollen mit jedem neuen Jahrgang „tiefer in die Komplexität des Torfaromas eintauchen“. Insgesamt sind vier Releases geplant. Preislich liegen sie bei einer UVP von 59,99 Euro pro 0,7 Liter.

Ebenfalls von Skye stammen die Blended Malt Scotch Whiskys unter dem Label Caisteal Chamuis. Die Marke will „einen leichten Zugang in die oftmals herausfordernde Welt der Peated Whiskys“ bieten. Die Range umfasst zwei verschiedene Sorten, die zum Preis von 54,99 bzw. 44,99 Euro (jeweils UVP) pro 0,7-Liter-Flasche angeboten werden sollen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Marussia erweitert Whisky-Portfolio
Marussia

Whisky-Portfolio erweitert

Marussia Beverages Germany (vormals Concept Markengetränke) ergänzt sein Portfolio um drei exklusive Whisky-Marken: Bereits seit Januar distribuiert das Unternehmen den japanischen Whisky Hatozaki; im Februar kam der Single Malt Scotch Torabhaig hinzu, und ab Juli soll Caisteal Chamuis das Sortiment ergänzen.

Im Zuge der Erweiterung hat zu Jahresbeginn Christoph B. Albietz als Group Brand Ambassador Whisky bei Marussia Beverages begonnen. Er verantwortet vorrangig den deutschen Markt und unterstützt die Unternehmensgruppe zudem in Österreich und der Schweiz.

Von der Marke Hatozaki kommen zwei Sorten auf den hiesigen Markt: ein Pure Malt und ein Blended Whisky. Als Preis gibt der Distributeur eine UVP von 48,99 Euro bzw. 37,99 Euro für die 0,7-Liter-Flasche an.

Die Torabhaig Distillery von der Insel Skye hat mit ihrem „Well-Tempered Peat“ ein Geschmacksprofil mit eigenem Charakter kreiert. Die Destillateure wollen mit jedem neuen Jahrgang „tiefer in die Komplexität des Torfaromas eintauchen“. Insgesamt sind vier Releases geplant. Preislich liegen sie bei einer UVP von 59,99 Euro pro 0,7 Liter.

Ebenfalls von Skye stammen die Blended Malt Scotch Whiskys unter dem Label Caisteal Chamuis. Die Marke will „einen leichten Zugang in die oftmals herausfordernde Welt der Peated Whiskys“ bieten. Die Range umfasst zwei verschiedene Sorten, die zum Preis von 54,99 bzw. 44,99 Euro (jeweils UVP) pro 0,7-Liter-Flasche angeboten werden sollen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022