Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Jim Beam präsentiert neuartige Premixes
Ready to drink

Jim Beam präsentiert neuartige Premixes

Jim Beam bringt unter dem Namen „Bourbon Sprizz“ eine neue, sommerliche Ready-to-drink-Range aus Bourbon-Whiskey mit Fruchtnote deutschlandweit in den Handel. Anders als die klassischen RTDs der Marke wie zum Beispiel „Jim Beam & Cola“ hat die neue Linie nur drei Volumenprozent Alkohol und ist damit für Markeneigner Beam Suntory „eine völlig neue Produktkategorie“, die insbesondere Frauen ansprechen soll.

Die Innovation ist den Sorten Juicy Apple, Red Summer Berries und Sunny Peach erhältlich. Als Preis gibt der Hersteller eine UVP von 2,79 Euro für die 0,25-Liter-Dose an. Eine große OOH- und Digital-Kampagne unter dem Motto „Summer Together“ soll die Einführung unterstützen. Für den Handel stellt Beam Suntory POS-Materialien zur Verfügung. Zudem soll es nationale Verkostungs- und Sampling-Aktionen in den Städten und auf ausgewählten Festivals geben.

Für Jim Beam ist die Neuheit der erste Premix in der Dose mit nur drei Volumenprozent. In der Branche gibt es aber bereits einen Vorreiter: Im Frühjahr letzten Jahres eröffnete Jack Daniel‘s mit „Jack Apple & Tonic“ das leichte Segment.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Jim Beam präsentiert neuartige Premixes
Ready to drink

Jim Beam präsentiert neuartige Premixes

Jim Beam bringt unter dem Namen „Bourbon Sprizz“ eine neue, sommerliche Ready-to-drink-Range aus Bourbon-Whiskey mit Fruchtnote deutschlandweit in den Handel. Anders als die klassischen RTDs der Marke wie zum Beispiel „Jim Beam & Cola“ hat die neue Linie nur drei Volumenprozent Alkohol und ist damit für Markeneigner Beam Suntory „eine völlig neue Produktkategorie“, die insbesondere Frauen ansprechen soll.

Die Innovation ist den Sorten Juicy Apple, Red Summer Berries und Sunny Peach erhältlich. Als Preis gibt der Hersteller eine UVP von 2,79 Euro für die 0,25-Liter-Dose an. Eine große OOH- und Digital-Kampagne unter dem Motto „Summer Together“ soll die Einführung unterstützen. Für den Handel stellt Beam Suntory POS-Materialien zur Verfügung. Zudem soll es nationale Verkostungs- und Sampling-Aktionen in den Städten und auf ausgewählten Festivals geben.

Für Jim Beam ist die Neuheit der erste Premix in der Dose mit nur drei Volumenprozent. In der Branche gibt es aber bereits einen Vorreiter: Im Frühjahr letzten Jahres eröffnete Jack Daniel‘s mit „Jack Apple & Tonic“ das leichte Segment.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022