Franken Brunnen
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Horak leitet Gesamtverkauf bei Almdudler
Almdudler

Horak leitet Gesamtverkauf

Thomas Horak (41) ist seit 1. Juli Gesamtverkaufsleiter, national und international, beim österreichischen Limonadenhersteller Almdudler. Er über­nimmt damit ebenso den Verkauf auf nationaler Ebene, den zuvor Reinhard Korner verantwor­tete, und der nach über zehn Jahren das Unternehmen verlassen hat.

Mit der neu geschaffenen Position will das Unternehmen nach eigenen Angaben einen noch stärkeren Fokus auf Kundenservice setzen.  „Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger und geschätzter Kollege diese Aufgabe übernommen hat“, sagt Gerhard Schilling, Geschäftsführer von Almdudler. „Er wird tatkräftig unterstützt von fünf Teams, die auf die Bereiche Außen­dienst, Deutschland, Key Account, Business De­velopment und Kundensupport spezialisiert sind.“ Die Kunden sollen durch die Neuorganisation von noch kürzeren Kommunikationswegen und einem Ansprechpartner für alle Verkaufsgebiete – auch in Deutschland profitieren, heißt es. 

Thomas Horak hat bei Almdudler das inter­nationale Geschäft sowie den Exportanteil des Unternehmens signi­fikant ausgebaut und machte Deutschland zum größten Exportland. Bevor Horak in das Team von Almdudler kam, war er national und international als Area Manager für die Marke „Carpe Diem“ verantwortlich. Außerdem war er bei Unilever in Paris und im Marketing einer österreichischen Brauerei tätig.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Horak leitet Gesamtverkauf bei Almdudler
Almdudler

Horak leitet Gesamtverkauf

Thomas Horak (41) ist seit 1. Juli Gesamtverkaufsleiter, national und international, beim österreichischen Limonadenhersteller Almdudler. Er über­nimmt damit ebenso den Verkauf auf nationaler Ebene, den zuvor Reinhard Korner verantwor­tete, und der nach über zehn Jahren das Unternehmen verlassen hat.

Mit der neu geschaffenen Position will das Unternehmen nach eigenen Angaben einen noch stärkeren Fokus auf Kundenservice setzen.  „Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger und geschätzter Kollege diese Aufgabe übernommen hat“, sagt Gerhard Schilling, Geschäftsführer von Almdudler. „Er wird tatkräftig unterstützt von fünf Teams, die auf die Bereiche Außen­dienst, Deutschland, Key Account, Business De­velopment und Kundensupport spezialisiert sind.“ Die Kunden sollen durch die Neuorganisation von noch kürzeren Kommunikationswegen und einem Ansprechpartner für alle Verkaufsgebiete – auch in Deutschland profitieren, heißt es. 

Thomas Horak hat bei Almdudler das inter­nationale Geschäft sowie den Exportanteil des Unternehmens signi­fikant ausgebaut und machte Deutschland zum größten Exportland. Bevor Horak in das Team von Almdudler kam, war er national und international als Area Manager für die Marke „Carpe Diem“ verantwortlich. Außerdem war er bei Unilever in Paris und im Marketing einer österreichischen Brauerei tätig.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020