Maisels Weisse Alkoholfrei
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Fritz-Kola mit neuer Gastroflasche
Alkoholfreie

Fritz-Kola mit neuer Gastroflasche

Fritz-Kola stellt auf dem Bar Convent Berlin eine neue Gastro-Flasche vor. Die 0,2-Liter-Glas-Mehrweg-Flasche sei speziell für die Bedürfnisse attraktiver Gastronomie entworfen worden, heißt es. Die alte Markenflasche aus dem Jahr 2008 wird durch die neue Flasche ersetzt. Begleitet wird die Umstellung von Print-Anzeigen in Fachmedien und speziell entwickelten Gastro-Werbemitteln. In der gleichen neuen Flasche werden auch die anderen Sorten angeboten. 

Bekannt geworden ist Fritz-Kola mit der klassischen 0,33-Liter-Pool-Flasche aus Weißglas. Das Design der neuen Flasche sei angelehnt an die bekannte Flasche, habe aber mehr Ecken und Kanten und transportiere Fritz-Kolas Haltung, Wachheit und Freigeist, so das Unternehmen. Für eine einfachere Sortendifferenzierung erhalten die Sorten verschiedenfarbige Kronkorken. Auch der 0,2-Liter-Mehrweg-Kasten wird erneuert.  Er ist mit einem zusätzlichem Tragegriff in der Mitte ausgestattet und besteht aus recyceltem Material (Regenerat). 

„In Zeiten von Klima- und Ressourcenschutz ist uns echtes Mehrweg eine Herzensangelegenheit“ erklärt Mirco Wolf Wiegert, Gründer und Geschäftsführer. Um beim Umstellungsprozess auf die neuen Flaschen ressourcenschonend zu agieren, werden die alten 0,2 Liter Flaschen eingeschmolzen und für die Produktion der neuen genutzt, ebenso die alten Flaschenkästen. Die bekannten 0,33 Liter fritz-kola Glasmehrwegflaschen bleiben zusätzlich zur neuen 0,2 Liter Flasche erhalten.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige

© Getränke News 2019