Bitburger Radler
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Einhäuser wird Chef von Christinen Brunnen
Gehring-Bunte Gruppe

Einhäuser wird Christinen-Chef

Daniel Einhäuser (53) wird ab dem 1. Januar 2022 neuer Geschäftsführer der Gehring-Bunte Gruppe mit ihrer Getränkemarke Christinen. Er löst damit Guido Grebe (54) ab, der seit Februar 2018 Alleingeschäftsführer der Gruppe war. Zuvor verantwortete er rund 4 Jahre lang beim Mitbewerber Mineralquellen Wüllner als Gruppengeschäftsführer die Bereiche Marketing, Vertrieb und Logistik. Grebe möchte sich nun auf eigenen Wunsch neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens widmen, heißt es in der offiziellen Pressemeldung von Gehring-Bunte.

Daniel Einhäuser ist in der Getränkebranche kein Unbekannter: Im April 2017 kam er als Brand Director König Pilsener zur Bitburger Braugruppe und wurde im Dezember 2017 Geschäftsführer der König Brauerei. Als die Bitburger Braugruppe 2020 für König Pilsener eine Regionalstrategie beschloss, verließ Einhäuser zum Jahresende das Unternehmen und war seitdem als Berater tätig. Nun freut er sich auf seine neuen Aufgaben: „Christinen genießt einen ausgezeichneten Ruf als Mineralwasser- und Softdrink-Hersteller. Ich sehe in der Marke ein riesiges Potential und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team“, sagt Einhäuser.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Einhäuser wird Chef von Christinen Brunnen
Gehring-Bunte Gruppe

Einhäuser wird Christinen-Chef

Daniel Einhäuser (53) wird ab dem 1. Januar 2022 neuer Geschäftsführer der Gehring-Bunte Gruppe mit ihrer Getränkemarke Christinen. Er löst damit Guido Grebe (54) ab, der seit Februar 2018 Alleingeschäftsführer der Gruppe war. Zuvor verantwortete er rund 4 Jahre lang beim Mitbewerber Mineralquellen Wüllner als Gruppengeschäftsführer die Bereiche Marketing, Vertrieb und Logistik. Grebe möchte sich nun auf eigenen Wunsch neuen Aufgaben außerhalb des Unternehmens widmen, heißt es in der offiziellen Pressemeldung von Gehring-Bunte.

Daniel Einhäuser ist in der Getränkebranche kein Unbekannter: Im April 2017 kam er als Brand Director König Pilsener zur Bitburger Braugruppe und wurde im Dezember 2017 Geschäftsführer der König Brauerei. Als die Bitburger Braugruppe 2020 für König Pilsener eine Regionalstrategie beschloss, verließ Einhäuser zum Jahresende das Unternehmen und war seitdem als Berater tätig. Nun freut er sich auf seine neuen Aufgaben: „Christinen genießt einen ausgezeichneten Ruf als Mineralwasser- und Softdrink-Hersteller. Ich sehe in der Marke ein riesiges Potential und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team“, sagt Einhäuser.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022