Franken Brunnen
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Diageo kündigt Papierflasche an
Nachhaltigkeit

Diageo kündigt Papierflasche an

Diageo hat die weltweit erste völlig kunststofffreie Spirituosenflasche auf Papierbasis entwickelt. Sie wird aus nachhaltig gewonnenem Holz hergestellt und soll vollständig recycelbar sein. Auf den Markt kommen soll sie Anfang 2021, zunächst als Verpackung für den Scotch Whisky Johnnie Walker. Realisiert wurde das Projekt in Partnerschaft mit Pilot Lite; gemeinsam mit dem Venture-Management-Unternehmen wurde Pulpex Limited, ein Spezialist für nachhaltige Verpackungstechnologie, gegründet. 

Um sicherzustellen, dass die Technologie in allen Lebensbereichen eingesetzt werden kann, hat Pulpex Limited ein Partnerkonsortium aus weltweit führenden FMCG-Unternehmen in nicht konkurrierenden Kategorien wie Unilever und PepsiCo gegründet. Weitere Partner werden voraussichtlich im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Die Konsortialpartner gehen davon aus, dass sie im Jahr 2021 ihre eigenen Markenpapierflaschen auf den Markt bringen können, die auf dem Design und der Technologie von Pulpex Limited basieren. Laut Diageo-Information ermöglicht die Technologie die Herstellung verschiedener kunststofffreier Einzelformflaschen, die sich für eine Vielzahl flüssiger Produkte eignen.

Ein ähnliches Projekt hat Carlsberg bereits im letzten Jahr für Bier angekündigt. Zusammen unter anderem mit Coca-Cola und der Absolut Company arbeitet der Konzern seit 2015 an der sogenannten „Green Fibre Bottle“.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Diageo kündigt Papierflasche an
Nachhaltigkeit

Diageo kündigt Papierflasche an

Diageo hat die weltweit erste völlig kunststofffreie Spirituosenflasche auf Papierbasis entwickelt. Sie wird aus nachhaltig gewonnenem Holz hergestellt und soll vollständig recycelbar sein. Auf den Markt kommen soll sie Anfang 2021, zunächst als Verpackung für den Scotch Whisky Johnnie Walker. Realisiert wurde das Projekt in Partnerschaft mit Pilot Lite; gemeinsam mit dem Venture-Management-Unternehmen wurde Pulpex Limited, ein Spezialist für nachhaltige Verpackungstechnologie, gegründet. 

Um sicherzustellen, dass die Technologie in allen Lebensbereichen eingesetzt werden kann, hat Pulpex Limited ein Partnerkonsortium aus weltweit führenden FMCG-Unternehmen in nicht konkurrierenden Kategorien wie Unilever und PepsiCo gegründet. Weitere Partner werden voraussichtlich im Laufe des Jahres bekannt gegeben.

Die Konsortialpartner gehen davon aus, dass sie im Jahr 2021 ihre eigenen Markenpapierflaschen auf den Markt bringen können, die auf dem Design und der Technologie von Pulpex Limited basieren. Laut Diageo-Information ermöglicht die Technologie die Herstellung verschiedener kunststofffreier Einzelformflaschen, die sich für eine Vielzahl flüssiger Produkte eignen.

Ein ähnliches Projekt hat Carlsberg bereits im letzten Jahr für Bier angekündigt. Zusammen unter anderem mit Coca-Cola und der Absolut Company arbeitet der Konzern seit 2015 an der sogenannten „Green Fibre Bottle“.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020