Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Weg zum nationalen Anbieter fortgesetzt
Vivaris

Weg zum nationalen Anbieter fortsetzen

Mit der Neueinführung der Limonade „Kräuterbraut“ setzt die Berentzen-Gruppe ihre Innovationsoffensive fort. „Mit Kräuterbraut haben wir ein Produktkonzept entwickelt, das es in dieser Form noch nicht gab. Unsere Kräuterlimonade unterscheidet sich deutlich von allen derzeitigen Angeboten auf dem Markt“, erklärt Frank Völkner, Geschäftsführer der Berentzen-Tochter Vivaris. 

Mit Koka & Kardamom, Minze & Brennnessel sowie Salbei & Tonkabohne biete Kräuterbraut außergewöhnliche Geschmacksvarianten. Jede Sorte enthält laut Unternehmensangaben sieben natürliche Kräuter. Als „einzigartig“ sieht der Hersteller auch die Produktausstattung an. Das Design und die Flaschenform würden ebenso wie der Markenname für einen „unkonventionellen und mystischen Auftritt“ sorgen. Gleichzeitig zeichne die Limonade aus, dass sie wenig Zucker und keine künstlichen Zusätze enthalte und für die vegane Ernährung geeignet sei. In dem Claim „Übernatürlich natürlich“ soll all das zum Ausdruck kommen.

„Unser Ziel ist es, mit Kräuterbraut eine zweite nationale Marke neben Mio Mio in unserem Segment Alkoholfreie Getränke zu etablieren“, erläutert Oliver Schwegmann, Vorstand der Berentzen-Gruppe, die Pläne. „Damit gehen wir mit Vivaris den nächsten Schritt auf unserem Weg zum nationalen Markenartikelanbieter.“

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2019