Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
"Kaltes Bier statt warmer Worte"
Warsteiner

„Kaltes Bier statt warmer Worte“

Warsteiner nutzt den anhaltenden Trend zur Individualisierung für sich und startet mit einer großen Etiketten-Aktion ins letzte Quartal: Bis zum Jahresende können Konsumenten beim Kauf eines 20er- oder 24er-Kasten aus dem Warsteiner-Portfolio kostenlos Etiketten mit einer persönlichen Botschaft gestalten. 

„Statt warmer Worte kaltes Bier“ zum Geburtstag, „Schon jetzt Öffnen erlaubt“ zu Weihnachten oder „Der wahre Knaller bis Du“ zum Jahreswechsel sind nur drei von bis zu 24 Botschaften, die online kostenfrei erstellt werden können. Wer teilnehmen will, braucht nur seinen Kaufbeleg auf der Aktionswebseite www.warsteiner.de/mein-etikett hochzuladen und bekommt die fertigen Labels kurze Zeit später per Post.

Kommunikativ begleitet wird die Aktion über TV, Plakatwerbung, Social-Media, Funk und auffällige Werbemittel im Handel. Die Brauerei bietet nicht zum ersten Mal Etiketten zum Selbergestalten an; eine ähnliche Aktion gab es bereits 2018 zur Fußball-WM und im vergangenen Frühjahr mit „erfrischenden Bierwahrheiten“.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
"Kaltes Bier statt warmer Worte"
Warsteiner

„Kaltes Bier statt warmer Worte“

Warsteiner nutzt den anhaltenden Trend zur Individualisierung für sich und startet mit einer großen Etiketten-Aktion ins letzte Quartal: Bis zum Jahresende können Konsumenten beim Kauf eines 20er- oder 24er-Kasten aus dem Warsteiner-Portfolio kostenlos Etiketten mit einer persönlichen Botschaft gestalten. 

„Statt warmer Worte kaltes Bier“ zum Geburtstag, „Schon jetzt Öffnen erlaubt“ zu Weihnachten oder „Der wahre Knaller bis Du“ zum Jahreswechsel sind nur drei von bis zu 24 Botschaften, die online kostenfrei erstellt werden können. Wer teilnehmen will, braucht nur seinen Kaufbeleg auf der Aktionswebseite www.warsteiner.de/mein-etikett hochzuladen und bekommt die fertigen Labels kurze Zeit später per Post.

Kommunikativ begleitet wird die Aktion über TV, Plakatwerbung, Social-Media, Funk und auffällige Werbemittel im Handel. Die Brauerei bietet nicht zum ersten Mal Etiketten zum Selbergestalten an; eine ähnliche Aktion gab es bereits 2018 zur Fußball-WM und im vergangenen Frühjahr mit „erfrischenden Bierwahrheiten“.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

© Getränke News 2018 - 2020