Grevensteiner 1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Getränkevertrieb gegründet
United Liquids

Rüdiger Berk zieht sich zurück

Führungswechsel an der Spitze der Veltins-Tochter United Liquids: Alexander Lingnau übernimmt die Geschäftsführung von Rüdiger Berk, der sich nach mehrjähriger Aufbauarbeit ins Privatleben zurückzieht, teilt die Brauerei Veltins mit. Als weiterer Geschäftsführer begleitet Raphael Sprink die Aktivitäten des Unternehmens, das künftig verstärkt auch digitale Dienstleistungen erbringen will. 

Die Brauerei Veltins hatte zum 1. Mai 2019 mit United Liquids eine alternative Distributionsplattform für Getränkehersteller unterschiedlicher Warengruppen gegründet und erfolgreich aufgebaut. United Liquids engagiert sich über einen Leasing-Außendienst in der Vertriebsleistung und Flächenbetreuung und verfügt über engagierte Mitarbeiter und Merchandiser, die national agieren. Damit steuert das Unternehmen von Hamburg aus das strategische Geschäftsfeld der deutschlandweiten Getränkedistribution unterschiedlicher Hersteller, unter anderem Pure Hard Seltzer von dem Start-up JJ Seltzer, das von Jeff Maisel, Inhaber der Brauerei Gebr. Maisel, unterstützt wird.

Die Flächenbetreuung für unterschiedliche Hersteller und Marken sowie die zugehörige Infrastruktur sollen künftig ausgebaut werden, heißt es. Gerade nach Pandemie-Ende bringe die nationale Vertriebspräsenz neue Chancen zu noch mehr Marktverankerung und distributiver Durchdringung in Handel und Gastronomie, so die Brauerei.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Getränkevertrieb gegründet
United Liquids

Rüdiger Berk zieht sich zurück

Führungswechsel an der Spitze der Veltins-Tochter United Liquids: Alexander Lingnau übernimmt die Geschäftsführung von Rüdiger Berk, der sich nach mehrjähriger Aufbauarbeit ins Privatleben zurückzieht, teilt die Brauerei Veltins mit. Als weiterer Geschäftsführer begleitet Raphael Sprink die Aktivitäten des Unternehmens, das künftig verstärkt auch digitale Dienstleistungen erbringen will. 

Die Brauerei Veltins hatte zum 1. Mai 2019 mit United Liquids eine alternative Distributionsplattform für Getränkehersteller unterschiedlicher Warengruppen gegründet und erfolgreich aufgebaut. United Liquids engagiert sich über einen Leasing-Außendienst in der Vertriebsleistung und Flächenbetreuung und verfügt über engagierte Mitarbeiter und Merchandiser, die national agieren. Damit steuert das Unternehmen von Hamburg aus das strategische Geschäftsfeld der deutschlandweiten Getränkedistribution unterschiedlicher Hersteller, unter anderem Pure Hard Seltzer von dem Start-up JJ Seltzer, das von Jeff Maisel, Inhaber der Brauerei Gebr. Maisel, unterstützt wird.

Die Flächenbetreuung für unterschiedliche Hersteller und Marken sowie die zugehörige Infrastruktur sollen künftig ausgebaut werden, heißt es. Gerade nach Pandemie-Ende bringe die nationale Vertriebspräsenz neue Chancen zu noch mehr Marktverankerung und distributiver Durchdringung in Handel und Gastronomie, so die Brauerei.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021