Bitburger Pils
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Früh wird Partner bei Bayer 04
Sponsoring

Früh wird Partner bei Bayer 04

Die Cölner Hofbräu Früh wird neuer Sponsoring-Partner des Fußball-Bundesligavereins Bayer 04 Leverkusen. Die Brauerei sichert sich für die kommenden Jahre die Ausschankrechte von Kölsch im Stadion bei den Heimspielen von Bayer 04. Außerdem ist Früh Kölsch künftig auch Trikot-Partner der Bundesliga-Frauenmannschaft von Bayer 04. „Dass ein überregional bekanntes und erfolgreiches Unternehmen speziell Interesse an einer Präsenz bei unserem Frauenteam hat, ist ein weiteres Indiz für die Entwicklung in die richtige Richtung“, sagt Thomas Eichin, Direktor Lizenz bei Bayer 04 und unter anderem für die Bundesliga-Frauen des Klubs verantwortlich.

Dirk Heisterkamp, Leiter Marketing und Vertrieb bei Früh Kölsch: „Wir freuen uns sehr auf die langfristige Partnerschaft mit Bayer 04 und insbesondere mit den Bayer 04-Frauen. Wir haben uns aktiv dazu entschlossen, den Weg der Mannschaft in der Frauen-Bundesliga zu begleiten und sind sehr gespannt auf die gemeinsame Zeit.“

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Früh wird Partner bei Bayer 04
Sponsoring

Früh wird Partner bei Bayer 04

Die Cölner Hofbräu Früh wird neuer Sponsoring-Partner des Fußball-Bundesligavereins Bayer 04 Leverkusen. Die Brauerei sichert sich für die kommenden Jahre die Ausschankrechte von Kölsch im Stadion bei den Heimspielen von Bayer 04. Außerdem ist Früh Kölsch künftig auch Trikot-Partner der Bundesliga-Frauenmannschaft von Bayer 04. „Dass ein überregional bekanntes und erfolgreiches Unternehmen speziell Interesse an einer Präsenz bei unserem Frauenteam hat, ist ein weiteres Indiz für die Entwicklung in die richtige Richtung“, sagt Thomas Eichin, Direktor Lizenz bei Bayer 04 und unter anderem für die Bundesliga-Frauen des Klubs verantwortlich.

Dirk Heisterkamp, Leiter Marketing und Vertrieb bei Früh Kölsch: „Wir freuen uns sehr auf die langfristige Partnerschaft mit Bayer 04 und insbesondere mit den Bayer 04-Frauen. Wir haben uns aktiv dazu entschlossen, den Weg der Mannschaft in der Frauen-Bundesliga zu begleiten und sind sehr gespannt auf die gemeinsame Zeit.“

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2023