Kulmbacher Mönchshof Radler alkoholfrei
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Eigene Akademie gegründet
Rotkäppchen-Mumm

Eigene Akademie gegründet

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien gründen am Standort Eltville im Rheingau eine Sekt-, Wein- und Spirituosen-Akademie. Ziel sei es, „sensorische Erfahrungen und praktische Anwendungsbeispiele der Oenologie erlebnisreich zu vereinen“, kündigt das Unternehmen an. Das Angebot soll sich an Mitarbeiter, Geschäftspartner und Endverbraucher richten.

„Damit entsteht eine in dieser Form einzigartige nationale und internationale Plattform für den Erfahrungsaustausch weit über Branchen-Grenzen hinaus“, erklärt Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rotkäppchen-Mumm. „Sowohl Profis aus Handel und Gastronomie, die sich auf höchstem Niveau weiterbilden wollen, als auch Sekt-, Wein- und Spirituosengenießer können aus einem umfassenden, von Branchen-Experten kuratierten Schulungsprogramm auswählen.“

Für den Aufbau der Akademie wird Katja Apelt verantwortlich sein. Sie verstärkt ab 1. Juni das Team des Competence Centers Oenologie & Innovation der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien am Standort Eltville als Sekt & Wein Ambassador und wird an Tanja Rosenthal, Direktorin Betrieb Eltville und Competence Center Oenologie & Innovation, berichten. 

Die 47-Jährige hält das WSET Diploma in Wines & Spirits – einen der höchsten Abschlüsse im Weinhandel – und ist Weinakademikerin. Vor ihrem Wechsel zu Rotkäppchen-Mumm arbeitete sie in der Bundesgeschäftsstelle des Verbands deutscher Prädikatsweingüter e. V. (VDP) und war dort schwerpunktmäßig für die Bereiche Content, Konzeption und Social Media sowie für verschiedene Großprojekte im Digital-, Print- und Marketingbereich verantwortlich.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2019