Bitburger Radler
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Effect kooperiert mit Borussia
MBG International

Effect baut Fußball-Sponsoring aus

Zur Rückrunde 2018/2019 wird Effect Produktpartner von Borussia Dortmund, dem Tabellenführer der ersten Bundesliga. Mit der Partnerschaft sichert sich die Marke die Ausschankrechte für Energy-Drinks in der BVB-Heimspielstätte Signal Iduna Park. Dazu erhält die Marke TV-relevante Bandenwerbung, verschiedene Produktpräsenzen im Stadion, Werbedarstellungen im Hospitality-Bereich, Online-Werbung und Anzeigen im Club-Magazin. 

Auch in der SchücoArena zeigt Effect jetzt Präsenz: Wie Markeneigner MBG International Premium Brands meldet, wird der Energy-Drink auch Sponsor des DSC Arminia Bielefeld. „Effect ist in Paderborn erfunden worden und mittlerweile international in 57 Ländern vertreten. Natürlich wollen wir unseren Ursprung weiter unterstützen“, erklärt Marketingchef Cord H. Vinke.

Durch die neuen Kooperationen weitet Effect sein Sponsoring-Portfolio weiter aus. Bislang war die Marke vor allem im E-Sports-Bereich verschiedener Bundesliga-Clubs aktiv. Dazu zählen unter anderem die E-Sports-Mannschaften von Fußballbundesligisten FC Schalke 04, VfL Wolfsburg und des VfL Bochum 1848. In seiner Heimatstadt ist Effect zudem Trikotärmelsponsor und offizieller Energy-Drink des SC Paderborn 07.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Effect kooperiert mit Borussia
MBG International

Effect baut Fußball-Sponsoring aus

Zur Rückrunde 2018/2019 wird Effect Produktpartner von Borussia Dortmund, dem Tabellenführer der ersten Bundesliga. Mit der Partnerschaft sichert sich die Marke die Ausschankrechte für Energy-Drinks in der BVB-Heimspielstätte Signal Iduna Park. Dazu erhält die Marke TV-relevante Bandenwerbung, verschiedene Produktpräsenzen im Stadion, Werbedarstellungen im Hospitality-Bereich, Online-Werbung und Anzeigen im Club-Magazin. 

Auch in der SchücoArena zeigt Effect jetzt Präsenz: Wie Markeneigner MBG International Premium Brands meldet, wird der Energy-Drink auch Sponsor des DSC Arminia Bielefeld. „Effect ist in Paderborn erfunden worden und mittlerweile international in 57 Ländern vertreten. Natürlich wollen wir unseren Ursprung weiter unterstützen“, erklärt Marketingchef Cord H. Vinke.

Durch die neuen Kooperationen weitet Effect sein Sponsoring-Portfolio weiter aus. Bislang war die Marke vor allem im E-Sports-Bereich verschiedener Bundesliga-Clubs aktiv. Dazu zählen unter anderem die E-Sports-Mannschaften von Fußballbundesligisten FC Schalke 04, VfL Wolfsburg und des VfL Bochum 1848. In seiner Heimatstadt ist Effect zudem Trikotärmelsponsor und offizieller Energy-Drink des SC Paderborn 07.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022