Bitburger Fassbrause
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Copperhead wechselt an die Weser
BSC

Copperhead wechselt an die Weser

Copperhead The Alchemist’s Gin wird hierzulande ab sofort exklusiv vom Bremer Spirituosen Contor distribuiert. Die Marke war zuletzt im Portfolio von Capulet & Montague, Saarbrücken, angesiedelt. Der von dem belgischen Apotheker Yvan Vindevogel kreierte Superpremium-Gin ist in drei Qualitäten verfügbar: Dem Copperhead Original stehen die Sorten Black Batch und The Gibson Edition zur Seite.

Gegen den aktuellen Trend wurde mit Copperhead Original ein klassischer London Dry Gin aus bewusst nur fünf Botanicals hergestellt: Wacholderbeeren, Kardamom, Angelikawurzel, Koriandersamen und Orangenschale. Beim Copperhead Black Batch Gin kommen schwarzer Ceylon-Tee und Holunderbeeren hinzu. Äußerlich fällt die Sorte durch eine markante, matt-schwarze Flasche auf.

In Zusammenarbeit mit dem bekannten Bartender Marian Beke aus der Gibson Bar in London wurde der herzhafte Copperhead The Gibson Edition entwickelt. Für den Gin wurden 13 Gewürze ausgewählt, die traditionell zum Einlegen von Mixed Pickles verwendet werden. 

Copperhead Gin ist im gut sortierten Handel und in exklusiven Bars und Restaurants zu finden. Preislich liegt die Marke bei einer UVP von 38,99 Euro für die 0,5-Liter-Flasche.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Copperhead wechselt an die Weser
BSC

Copperhead wechselt an die Weser

Copperhead The Alchemist’s Gin wird hierzulande ab sofort exklusiv vom Bremer Spirituosen Contor distribuiert. Die Marke war zuletzt im Portfolio von Capulet & Montague, Saarbrücken, angesiedelt. Der von dem belgischen Apotheker Yvan Vindevogel kreierte Superpremium-Gin ist in drei Qualitäten verfügbar: Dem Copperhead Original stehen die Sorten Black Batch und The Gibson Edition zur Seite.

Gegen den aktuellen Trend wurde mit Copperhead Original ein klassischer London Dry Gin aus bewusst nur fünf Botanicals hergestellt: Wacholderbeeren, Kardamom, Angelikawurzel, Koriandersamen und Orangenschale. Beim Copperhead Black Batch Gin kommen schwarzer Ceylon-Tee und Holunderbeeren hinzu. Äußerlich fällt die Sorte durch eine markante, matt-schwarze Flasche auf.

In Zusammenarbeit mit dem bekannten Bartender Marian Beke aus der Gibson Bar in London wurde der herzhafte Copperhead The Gibson Edition entwickelt. Für den Gin wurden 13 Gewürze ausgewählt, die traditionell zum Einlegen von Mixed Pickles verwendet werden. 

Copperhead Gin ist im gut sortierten Handel und in exklusiven Bars und Restaurants zu finden. Preislich liegt die Marke bei einer UVP von 38,99 Euro für die 0,5-Liter-Flasche.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022