Bitburger Pils
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Warsteiner vertreibt belgisches Bier
Kooperation

Warsteiner vertreibt belgisches Bier

Die Warsteiner Brauerei erweitert ihr Portfolio um die belgische Biermarke „Fruitage by Rodenbach“. Ab dem 24. Juli erfolge ein deutschlandweiter Vertrieb durch die Brauerei in der Gastronomie. Der Warsteiner-Außendienst werde das Produkt zeitnah den Kunden persönlich vorstellen, heißt es in einem Kundenschreiben, das Getränke News vorliegt. 

„Fruitage by Rodenbach“, ein obergäriges Fruchtbier, werde traditionell nach altem Rezept im belgischen Roeselare gebraut und überzeuge durch seinen erfrischend fruchtigen Charakter mit 100 Prozent natürlichen Zutaten und 3,9 Volumenprozent Alkohol. Der einzigartige Geschmack entstehe durch die anteilig zweijährige Reifung des Bieres in den großen Eichenfässern der Brauerei, verbunden mit Sauerkirschsaft, teilt Warsteiner weiter mit. 

Mit Fruitage wolle Warsteiner den Konsumenten zeigen, wie vielfältig Bier sein kann, erklärt Uwe Albershardt, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Haus Cramer Gruppe. Zugleich biete das Bier „eine alkoholreduziertere Alternative zu Sekt und ähnlichen Produkten“. Die Neuheit ist ab sofort im 20-Liter-KEG-Fass und im 24 x 0,25-Liter-Mehrwegkasten erhältlich.

Die Brauerei Rodenbach wurde 1821 durch die Familie Rodenbach in Belgien gegründet und ist heute Teil der familiengeführten Braugruppe „Royal Swinkels Family Brewers“ aus den Niederlanden, die in der siebten Generation auf eine über 300-jährige Unternehmensgeschichte zurückblickt.


Aktualisierung: Wir haben diese Meldung aufgrund einer Pressemitteilung der Haus Cramer Gruppe am 25. Juli aktualisiert.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Warsteiner vertreibt belgisches Bier
Kooperation

Warsteiner vertreibt belgisches Bier

Die Warsteiner Brauerei erweitert ihr Portfolio um die belgische Biermarke „Fruitage by Rodenbach“. Ab dem 24. Juli erfolge ein deutschlandweiter Vertrieb durch die Brauerei in der Gastronomie. Der Warsteiner-Außendienst werde das Produkt zeitnah den Kunden persönlich vorstellen, heißt es in einem Kundenschreiben, das Getränke News vorliegt. 

„Fruitage by Rodenbach“, ein obergäriges Fruchtbier, werde traditionell nach altem Rezept im belgischen Roeselare gebraut und überzeuge durch seinen erfrischend fruchtigen Charakter mit 100 Prozent natürlichen Zutaten und 3,9 Volumenprozent Alkohol. Der einzigartige Geschmack entstehe durch die anteilig zweijährige Reifung des Bieres in den großen Eichenfässern der Brauerei, verbunden mit Sauerkirschsaft, teilt Warsteiner weiter mit. 

Mit Fruitage wolle Warsteiner den Konsumenten zeigen, wie vielfältig Bier sein kann, erklärt Uwe Albershardt, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Haus Cramer Gruppe. Zugleich biete das Bier „eine alkoholreduziertere Alternative zu Sekt und ähnlichen Produkten“. Die Neuheit ist ab sofort im 20-Liter-KEG-Fass und im 24 x 0,25-Liter-Mehrwegkasten erhältlich.

Die Brauerei Rodenbach wurde 1821 durch die Familie Rodenbach in Belgien gegründet und ist heute Teil der familiengeführten Braugruppe „Royal Swinkels Family Brewers“ aus den Niederlanden, die in der siebten Generation auf eine über 300-jährige Unternehmensgeschichte zurückblickt.


Aktualisierung: Wir haben diese Meldung aufgrund einer Pressemitteilung der Haus Cramer Gruppe am 25. Juli aktualisiert.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2023