Grevensteiner 1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Badischer Winzerkeller verstärkt Marketing
Badischer Winzerkeller

Marketing verstärkt

Die Genossenschaft Badischer Winzerkeller will durch Investitionen in Produktmanagement und Unternehmensentwicklung weiter wachsen. Hierzu wurde mit Sarah Gleichauf für den Bereich Marketing eine Produktmanagerin und mit Verena Armbruster eine Unternehmensentwicklerin eingestellt. „Beide bringen uns in den Bereichen Produkt und Unternehmen auf das nächste Level“, sagt André Weltz, geschäftsführender Vorstand des Badischen Winzerkellers. Ganz entscheidend sei dabei, den Badischen Winzerkeller als modernes, badisches und vor allem digitalisiertes Unternehmen zu positionieren, so Weltz.

Sarah Gleichauf soll als Produktmanagerin das Sortiment mit Innovationen und neuen Ausstattungen weiterentwickeln. Zuletzt arbeitete sie beim Hamburger Abendblatt als Senior Projektmanagerin Marketing & Events und Teamleitung Kundenbindungsprogramm. In der neu geschaffenen Funktion der Unternehmensentwicklerin soll Verena Armbruster unter anderem neue Geschäftsfelder finden und Impulsgeber zur Weiterentwicklung von Prozessen sein. „Dabei geht es auch um die Erhöhung der Profitabilität des Badischen Winzerkellers, um perspektivisch ein höheres operatives Traubengeld zu erwirtschaften“, sagt Weltz. Auch die Verbesserung der hausinternen Schnittstellen sei ein entscheidender Hebel zur Verbesserung unserer Leistungsfähigkeit. Verena Armbruster arbeitete zuletzt als Produktmanagerin der Dehoga Akademie in Bad Überkingen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Badischer Winzerkeller verstärkt Marketing
Badischer Winzerkeller

Marketing verstärkt

Die Genossenschaft Badischer Winzerkeller will durch Investitionen in Produktmanagement und Unternehmensentwicklung weiter wachsen. Hierzu wurde mit Sarah Gleichauf für den Bereich Marketing eine Produktmanagerin und mit Verena Armbruster eine Unternehmensentwicklerin eingestellt. „Beide bringen uns in den Bereichen Produkt und Unternehmen auf das nächste Level“, sagt André Weltz, geschäftsführender Vorstand des Badischen Winzerkellers. Ganz entscheidend sei dabei, den Badischen Winzerkeller als modernes, badisches und vor allem digitalisiertes Unternehmen zu positionieren, so Weltz.

Sarah Gleichauf soll als Produktmanagerin das Sortiment mit Innovationen und neuen Ausstattungen weiterentwickeln. Zuletzt arbeitete sie beim Hamburger Abendblatt als Senior Projektmanagerin Marketing & Events und Teamleitung Kundenbindungsprogramm. In der neu geschaffenen Funktion der Unternehmensentwicklerin soll Verena Armbruster unter anderem neue Geschäftsfelder finden und Impulsgeber zur Weiterentwicklung von Prozessen sein. „Dabei geht es auch um die Erhöhung der Profitabilität des Badischen Winzerkellers, um perspektivisch ein höheres operatives Traubengeld zu erwirtschaften“, sagt Weltz. Auch die Verbesserung der hausinternen Schnittstellen sei ein entscheidender Hebel zur Verbesserung unserer Leistungsfähigkeit. Verena Armbruster arbeitete zuletzt als Produktmanagerin der Dehoga Akademie in Bad Überkingen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021