Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Zwei neue Sorten im Portfolio
fruit2go

Zwei neue Sorten im Portfolio

Franken Brunnen erweitert das Portfolio seiner Erfrischungsgetränke-Marke „fruit2go“ um die zwei neuen Sorten „Honigmelone Aprikose“ und „Drachenfrucht Erdbeere“. „Mit der Rezeptur aus Honigmelone Aprikose und Drachenfrucht Erdbeere haben wir uns an Trendfrüchten orientiert und zwei Sortenkombis gewählt, die es so noch nicht gibt und auch im aktuellen Sortiment nicht vorkommen“, erläutert Produktmanagerin Cornelia Kissel. Die Fruchtkombinationen wecken nicht nur zusätzliches Interesse bei unserer jungen, spontanen und probierfreudigen Zielgruppe, sondern machen auch Neukunden auf die Marke aufmerksam“, sagt Kissel.

Mit dem Launch der neuen Geschmacksrichtungen werden die letzten verbliebenen kohlesäurehaltigen Sorten Blutorange Granatapfel und Grapefruit Guave eingestellt. „Damit haben wir nur noch Sorten ohne Kohlensäure im Angebot und folgen nun konsequent mit der gesamten Range dem Trend nach stillen Erfrischungen“, so Kissel weiter. 

Die neuen Sorten werden als Einzelflaschen oder als 6 x 0,75-Liter-PET-Einweg-Shrink-Packs im Getränke- und Lebensmittelhandel vertrieben. Unterstützt wird die Neueinführung im Handel durch Materialien und Aktionen. PR- und Social-Media- Aktivitäten begleiten die PoS-Maßnahmen. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Zwei neue Sorten im Portfolio
fruit2go

Zwei neue Sorten im Portfolio

Franken Brunnen erweitert das Portfolio seiner Erfrischungsgetränke-Marke „fruit2go“ um die zwei neuen Sorten „Honigmelone Aprikose“ und „Drachenfrucht Erdbeere“. „Mit der Rezeptur aus Honigmelone Aprikose und Drachenfrucht Erdbeere haben wir uns an Trendfrüchten orientiert und zwei Sortenkombis gewählt, die es so noch nicht gibt und auch im aktuellen Sortiment nicht vorkommen“, erläutert Produktmanagerin Cornelia Kissel. Die Fruchtkombinationen wecken nicht nur zusätzliches Interesse bei unserer jungen, spontanen und probierfreudigen Zielgruppe, sondern machen auch Neukunden auf die Marke aufmerksam“, sagt Kissel.

Mit dem Launch der neuen Geschmacksrichtungen werden die letzten verbliebenen kohlesäurehaltigen Sorten Blutorange Granatapfel und Grapefruit Guave eingestellt. „Damit haben wir nur noch Sorten ohne Kohlensäure im Angebot und folgen nun konsequent mit der gesamten Range dem Trend nach stillen Erfrischungen“, so Kissel weiter. 

Die neuen Sorten werden als Einzelflaschen oder als 6 x 0,75-Liter-PET-Einweg-Shrink-Packs im Getränke- und Lebensmittelhandel vertrieben. Unterstützt wird die Neueinführung im Handel durch Materialien und Aktionen. PR- und Social-Media- Aktivitäten begleiten die PoS-Maßnahmen. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020