Kulmbacher Mönchshof Kellerbier
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Wodka ergänzt das Sortiment
Wöltingerode

Wodka ergänzt das Sortiment

Nach dem Erfolg des hauseigenen Gins 1682 erweitert die Klosterbrennerei Wöltingerode ihr Sortiment um einen weiteren Spirituosen-Klassiker: Unter dem Namen „Eisbrecher“ kommt ein Wodka auf Basis des Wöltingeroder Feinbrands auf den Markt.

Hergestellt wird er nach traditionellem Brennverfahren in kupfernen Brenngeräten, aus Weizen von den klostereigenen Feldern und mit Wasser aus dem eigenen Brunnen. Anschließend lagert er in Edelstahl und wird dreifach gefiltert. Die 0,5-Liter-Flasche wird im Handel und über den Webshop der Brennerei zum Preis von 19,90 Euro angeboten.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Wodka ergänzt das Sortiment
Wöltingerode

Wodka ergänzt das Sortiment

Nach dem Erfolg des hauseigenen Gins 1682 erweitert die Klosterbrennerei Wöltingerode ihr Sortiment um einen weiteren Spirituosen-Klassiker: Unter dem Namen „Eisbrecher“ kommt ein Wodka auf Basis des Wöltingeroder Feinbrands auf den Markt.

Hergestellt wird er nach traditionellem Brennverfahren in kupfernen Brenngeräten, aus Weizen von den klostereigenen Feldern und mit Wasser aus dem eigenen Brunnen. Anschließend lagert er in Edelstahl und wird dreifach gefiltert. Die 0,5-Liter-Flasche wird im Handel und über den Webshop der Brennerei zum Preis von 19,90 Euro angeboten.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Kampagnen

weitere Artikel

Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2018 - 2020