Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
"Wir hätten kleiner anfangen sollen"
Stone Brewing

„Wir hätten kleiner anfangen sollen“

Stone Brewing hat seine Berliner Braustätte und die dazugehörige Gastronomie verkauft. Wie heute bekannt, wurde übernimmt der schottische Craftbrauer Brewdog zum 1. Mai die Brauerei in Berlin Mariendorf. Die Location, die Stone Brewing erst 2016 in dem historischen Gaswerk eröffnet hatte, wird laut Unternehmen zunächst für mehrere Wochen geschlossen und umgebaut.

Stone-Gründer Greg Koch: „Das Projekt wurde zu groß und zu kühn, als dass wir mit unserem Wachstum in Europa mithalten konnten. Sicher, in Retrospektive hätten wir kleiner anfangen sollen und dem Motto ,go big or go home‘ wortwörtlich Folge leisten sollen.“ 

Brewdog betreibt seit 2017 einen Pub in Berlin und wird im Sommer 2019 außerdem ein Gastronomieobjekt in Hamburg eröffnen. Auch in Zukunft wollen Stone Brewing und Brewdog im Sinne der Craftbier-Bewegung eng zusammenarbeiten, heißt es.

 1
Der Schankraum (2.500 Quadratmeter) mit einer 13 Meter hohen Glaswand, hinter der die Brauerei zu sehen ist
Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

News

"Wir hätten kleiner anfangen sollen"
Stone Brewing

„Wir hätten kleiner anfangen sollen“

Stone Brewing hat seine Berliner Braustätte und die dazugehörige Gastronomie verkauft. Wie heute bekannt, wurde übernimmt der schottische Craftbrauer Brewdog zum 1. Mai die Brauerei in Berlin Mariendorf. Die Location, die Stone Brewing erst 2016 in dem historischen Gaswerk eröffnet hatte, wird laut Unternehmen zunächst für mehrere Wochen geschlossen und umgebaut.

Stone-Gründer Greg Koch: „Das Projekt wurde zu groß und zu kühn, als dass wir mit unserem Wachstum in Europa mithalten konnten. Sicher, in Retrospektive hätten wir kleiner anfangen sollen und dem Motto ,go big or go home‘ wortwörtlich Folge leisten sollen.“ 

Brewdog betreibt seit 2017 einen Pub in Berlin und wird im Sommer 2019 außerdem ein Gastronomieobjekt in Hamburg eröffnen. Auch in Zukunft wollen Stone Brewing und Brewdog im Sinne der Craftbier-Bewegung eng zusammenarbeiten, heißt es.

 1
Der Schankraum (2.500 Quadratmeter) mit einer 13 Meter hohen Glaswand, hinter der die Brauerei zu sehen ist
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020