Bitburger Fassbrause
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Weinerzeuger schwer von der Flut geschädigt
Hochwasserkatastrophe

Weinbau schwer von der Flut geschädigt

Die Weinwirtschaft an der Ahr ist dramatisch von der Flutkatastrophe betroffen. Das teilt der Deutsche Weinbauverband (DWV) anlässlich seiner Mitgliederversammlung am 19. August mit. Wie DWV-Präsident Klaus Schneider berichtet, sind 65 von 68 in der Region ansässigen Betrieben von der Überschwemmung betroffen.

Viele Keller und Häuser sind demnach komplett zerstört; damit sei auch die Technik für Kellerwirtschaft und Außenbetrieb zum Teil nicht mehr einsatzfähig. Laut Schneider ist mit einem Komplettverlust des Jahrgangs 2020 zu rechnen, zudem mit Teilverlusten der Jahrgänge 2019 (50 %) und 2018 (20 %).

Erste Schadensschätzungen belaufen sich laut DWV auf mindestens 100 bis 150 Millionen Euro. Das komplette Ausmaß inklusive der Schäden an Gebäuden sei aber sicherlich höher und noch nicht zu beziffern. Wichtigste Aufgabe sei nun die Sicherung von Lese, Verarbeitung und Weinbereitung, so der Weinbau-Präsident.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Weinerzeuger schwer von der Flut geschädigt
Hochwasserkatastrophe

Weinbau schwer von der Flut geschädigt

Die Weinwirtschaft an der Ahr ist dramatisch von der Flutkatastrophe betroffen. Das teilt der Deutsche Weinbauverband (DWV) anlässlich seiner Mitgliederversammlung am 19. August mit. Wie DWV-Präsident Klaus Schneider berichtet, sind 65 von 68 in der Region ansässigen Betrieben von der Überschwemmung betroffen.

Viele Keller und Häuser sind demnach komplett zerstört; damit sei auch die Technik für Kellerwirtschaft und Außenbetrieb zum Teil nicht mehr einsatzfähig. Laut Schneider ist mit einem Komplettverlust des Jahrgangs 2020 zu rechnen, zudem mit Teilverlusten der Jahrgänge 2019 (50 %) und 2018 (20 %).

Erste Schadensschätzungen belaufen sich laut DWV auf mindestens 100 bis 150 Millionen Euro. Das komplette Ausmaß inklusive der Schäden an Gebäuden sei aber sicherlich höher und noch nicht zu beziffern. Wichtigste Aufgabe sei nun die Sicherung von Lese, Verarbeitung und Weinbereitung, so der Weinbau-Präsident.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022