Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Warsteiner erweitert Marketing 1
Warsteiner

Von Grabowiecki wird Marketingdirektor

Die Warsteiner Gruppe benennt Andreas von Grabowiecki (40) zum neuen Marketingdirektor. Er folgt auf Marcus Wendel, der das Unternehmen nach sechseinhalb Jahren überraschend verlässt. Von Grabowiecki kommt aus den eigenen Reihen. Er arbeitet seit rund zweieinhalb Jahren für die Brauerei als Leiter Marketing für die Regionalmarken Herforder, Frankenheim sowie Pater Linus. Seit März 2022 ist er Head of Marketing für die Hauptmarke Warsteiner sowie Estrella Galicia. 

Von Grabowiecki ist in der Getränkebranche kein unbekannter. Er war mehr als fünf Jahre Marketingleiter einiger Marken der Radeberger Gruppe. Die vergangenen zwei Jahre war er als Senior Brand Manager bei Arla Foods Deutschland tätig. Seine berufliche Laufbahn startete er nach dem Diplomstudium internationale BWL mit Schwerpunkt Marketing an der Dortmunder International School of Management bei Anheuser Bush Inbev. 

„Es freut mich sehr, dass wir die Position des Marketingdirektors aus den eigenen Reihen besetzen konnten“, sagt der Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Uwe Albershardt. „Andreas kennt unsere Brauerei sowie die verschiedenen Marken bestens und kann auf vielseitige Erfahrungen im Bereich Marketing zurückgreifen.“

Mit Andreas von Grabowiecki als neuer Marketingdirektor hat Uwe Albershardt seit seinem Eintritt in die Brauerei im Februar 2022 in seinem Geschäftsbereich bereits zwei Direktoren ausgetauscht und zwei neue Direktorenstellen geschaffen: Im Mai übernahm Adriano Leo die neue Position des Direktors Business Development und verantwortet unter anderem die Aufgabenbereiche Lohnbrau und Handelsmarken. Zum 1. August wurde Marco Schulze Vertriebsdirektor Handel National und damit Nachfolger von Michael Grupp. Und im November kommt mit Volker Schnocks der neue Direktor Vertrieb und Marketing für Lizens- und Kooperationsmarken.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Warsteiner erweitert Marketing 1
Warsteiner

Von Grabowiecki wird Marketingdirektor

Die Warsteiner Gruppe benennt Andreas von Grabowiecki (40) zum neuen Marketingdirektor. Er folgt auf Marcus Wendel, der das Unternehmen nach sechseinhalb Jahren überraschend verlässt. Von Grabowiecki kommt aus den eigenen Reihen. Er arbeitet seit rund zweieinhalb Jahren für die Brauerei als Leiter Marketing für die Regionalmarken Herforder, Frankenheim sowie Pater Linus. Seit März 2022 ist er Head of Marketing für die Hauptmarke Warsteiner sowie Estrella Galicia. 

Von Grabowiecki ist in der Getränkebranche kein unbekannter. Er war mehr als fünf Jahre Marketingleiter einiger Marken der Radeberger Gruppe. Die vergangenen zwei Jahre war er als Senior Brand Manager bei Arla Foods Deutschland tätig. Seine berufliche Laufbahn startete er nach dem Diplomstudium internationale BWL mit Schwerpunkt Marketing an der Dortmunder International School of Management bei Anheuser Bush Inbev. 

„Es freut mich sehr, dass wir die Position des Marketingdirektors aus den eigenen Reihen besetzen konnten“, sagt der Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Uwe Albershardt. „Andreas kennt unsere Brauerei sowie die verschiedenen Marken bestens und kann auf vielseitige Erfahrungen im Bereich Marketing zurückgreifen.“

Mit Andreas von Grabowiecki als neuer Marketingdirektor hat Uwe Albershardt seit seinem Eintritt in die Brauerei im Februar 2022 in seinem Geschäftsbereich bereits zwei Direktoren ausgetauscht und zwei neue Direktorenstellen geschaffen: Im Mai übernahm Adriano Leo die neue Position des Direktors Business Development und verantwortet unter anderem die Aufgabenbereiche Lohnbrau und Handelsmarken. Zum 1. August wurde Marco Schulze Vertriebsdirektor Handel National und damit Nachfolger von Michael Grupp. Und im November kommt mit Volker Schnocks der neue Direktor Vertrieb und Marketing für Lizens- und Kooperationsmarken.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022