Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Warsteiner holt Krombacher Vertriebsprofi
Warsteiner

Marco Schulze wird Handelschef

Die Warsteiner Gruppe hat den Nachfolger für ihren Ende Februar ausscheidenden Handelschef Michael Grupp (wir berichteten) bekanntgegeben. Zum 1. August 2022 wird Marco Schulze (50) der neue Vertriebsdirektor Handel National. Er kommt von der Krombacher Brauerei, wo er seit 2002 in unterschiedlichen Positionen tätig war. Zuletzt leitete er als Verkaufsdirektor Handel die nationale Außendienstorganisation und verantwortete Jahresgespräche im Handel sowie Absatz, Umsatz und Budget für die Marken Krombacher, Schweppes, Orangina und Vitamalz in seinem Bereich. Vor seiner Zeit bei der Krombacher Brauerei arbeitete Schulze knapp zehn Jahre in unterschiedlichen Positionen, zuletzt im Key-Account, Bereich Handel, beim Süßwarenunternehmen Ferrero. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Position in unserem Unternehmen mit einem Handels- und Vertriebsprofi besetzen können, der den Biermarkt bestens kennt“, sagt Uwe Albershardt, seit 1. Februar 2022 Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Warsteiner Gruppe. Das nationale Handelsgeschäft bei der Warsteiner Gruppe wird bis August von Albershardt übernommen. Nachdem sich der neue Warsteiner-Chef Helmut Hörz bereits Ende 2021 von Christian Gieselmann, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, getrennt hatte und Ende Februar Handelschef Michale Grupp ausscheidet, ist das Management-Team nun wieder komplett.


Warsteiner Gruppe

Neben der Warsteiner Brauerei umfasst die Warsteiner Gruppe außerdem die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Warsteiner holt Krombacher Vertriebsprofi
Warsteiner

Marco Schulze wird Handelschef

Die Warsteiner Gruppe hat den Nachfolger für ihren Ende Februar ausscheidenden Handelschef Michael Grupp (wir berichteten) bekanntgegeben. Zum 1. August 2022 wird Marco Schulze (50) der neue Vertriebsdirektor Handel National. Er kommt von der Krombacher Brauerei, wo er seit 2002 in unterschiedlichen Positionen tätig war. Zuletzt leitete er als Verkaufsdirektor Handel die nationale Außendienstorganisation und verantwortete Jahresgespräche im Handel sowie Absatz, Umsatz und Budget für die Marken Krombacher, Schweppes, Orangina und Vitamalz in seinem Bereich. Vor seiner Zeit bei der Krombacher Brauerei arbeitete Schulze knapp zehn Jahre in unterschiedlichen Positionen, zuletzt im Key-Account, Bereich Handel, beim Süßwarenunternehmen Ferrero. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Position in unserem Unternehmen mit einem Handels- und Vertriebsprofi besetzen können, der den Biermarkt bestens kennt“, sagt Uwe Albershardt, seit 1. Februar 2022 Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Warsteiner Gruppe. Das nationale Handelsgeschäft bei der Warsteiner Gruppe wird bis August von Albershardt übernommen. Nachdem sich der neue Warsteiner-Chef Helmut Hörz bereits Ende 2021 von Christian Gieselmann, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, getrennt hatte und Ende Februar Handelschef Michale Grupp ausscheidet, ist das Management-Team nun wieder komplett.


Warsteiner Gruppe

Neben der Warsteiner Brauerei umfasst die Warsteiner Gruppe außerdem die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022