Krombacher
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Vertrieb ausgebaut
Slyrs

Vertrieb ausgebaut

1999 stellte die Lantenhammer Destillerie erstmals einen Whisky her. 2004 wurde das Tochterunternehmen Slyrs gegründet, 2007 entstand die eigene Whiskydestillerie am Schliersee. Inzwischen gehört die Marke zu den führenden deutschen Whiskys und will jetzt neue Wege gehen.

Um national und international weiter zu wachsen, hat sich Slyrs entschieden, seinen Vertrieb ab Februar 2022 neu auszurichten. Unter der Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters und Master Distillers Hans Kemenater tritt ein dreiköpfiges Vertriebsteam an: Nick Binderer ist bereits seit November 2018 an Bord und wird als Vertriebsleiter den Bereich Ontrade/Fachhandel national betreuen. Zuvor war er im eigenen Familienunternehmen in der Geschäftsleitung sowie bei einem großen Einzelhandelsunternehmen tätig.

Rüdiger Biehl übernimmt ab Oktober als Vertriebsleiter den Handelsbereich im Team. Sein Schwerpunkt sind der Groß- und der Lebensmitteleinzelhandel. Zuvor war Biehl acht Jahre lang als Nationaler Key Account Manager bei Mast-Jägermeister Deutschland tätig.

Thomas Dahlem, Senior Sales Manager, ist bereits ein langjähriges Mitglied der Slyrs-Lantenhammer-Familie. In Zukunft konzentriert er sich ganz auf den Slyrs-Whisky. Er ist für das gesamte bayrische Verkaufsgebiet zuständig.

Der Bereich Innendienst und Logistik wurde bereits mit vier Mitarbeitern verstärkt. Geplant ist, das Slyrs-Vertriebsteam in den kommenden Monaten um zwei Personen zu erweitern sowie andere Bereiche wie Buchhaltung und Marketing zu verstärken. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen in Zukunft bis zu zwölf neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Vertrieb ausgebaut
Slyrs

Vertrieb ausgebaut

1999 stellte die Lantenhammer Destillerie erstmals einen Whisky her. 2004 wurde das Tochterunternehmen Slyrs gegründet, 2007 entstand die eigene Whiskydestillerie am Schliersee. Inzwischen gehört die Marke zu den führenden deutschen Whiskys und will jetzt neue Wege gehen.

Um national und international weiter zu wachsen, hat sich Slyrs entschieden, seinen Vertrieb ab Februar 2022 neu auszurichten. Unter der Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters und Master Distillers Hans Kemenater tritt ein dreiköpfiges Vertriebsteam an: Nick Binderer ist bereits seit November 2018 an Bord und wird als Vertriebsleiter den Bereich Ontrade/Fachhandel national betreuen. Zuvor war er im eigenen Familienunternehmen in der Geschäftsleitung sowie bei einem großen Einzelhandelsunternehmen tätig.

Rüdiger Biehl übernimmt ab Oktober als Vertriebsleiter den Handelsbereich im Team. Sein Schwerpunkt sind der Groß- und der Lebensmitteleinzelhandel. Zuvor war Biehl acht Jahre lang als Nationaler Key Account Manager bei Mast-Jägermeister Deutschland tätig.

Thomas Dahlem, Senior Sales Manager, ist bereits ein langjähriges Mitglied der Slyrs-Lantenhammer-Familie. In Zukunft konzentriert er sich ganz auf den Slyrs-Whisky. Er ist für das gesamte bayrische Verkaufsgebiet zuständig.

Der Bereich Innendienst und Logistik wurde bereits mit vier Mitarbeitern verstärkt. Geplant ist, das Slyrs-Vertriebsteam in den kommenden Monaten um zwei Personen zu erweitern sowie andere Bereiche wie Buchhaltung und Marketing zu verstärken. Wie das Unternehmen mitteilt, sollen in Zukunft bis zu zwölf neue Mitarbeiter eingestellt werden.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021