1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Das Calvados-Sortiment der Distillerie des Ambres
Distillerie des Ambres

Tradition der Großmutter

Segnitz nimmt den Pommeau und den Calvados der Distillerie des Ambres in sein Portfolio auf. Ab sofort bietet der Bremer Wein- und Spirituosenimporteur vier Sorten am deutschen Markt an: Der Pommeau ist eine Mischung aus frisch gepresstem Apfelmost und jungem Calvados und reifte 14 Monate in Eichenfässern.

Der Calvados Ambre No 1 – 3 Jahre, die erste Destillation des Jahrgangs 2017, reifte in alten Cognacfässern und wurde 2021 abgefüllt. Der Ambre XO – 8 Jahre ist ein Blend von Bränden der Jahrgänge 2011, 2012 und 2013. Die höchste Qualität, der Ambre XIV – 14 Jahre ist eine Cuvée aus besonderen Bränden der Jahre 2004, 2005 und 2006.

Die Distillerie des Ambres wurde 2017 von Justine Primat und ihrer Familie im Pays d’Auge gegründet. Sie griff damit eine Tradition wieder auf, die ihre Großmutter Françoise in den 1950er Jahren begründete. Diese bot vierzig Jahre lang handwerklich hergestellten Calvados aus der Region und für die Region an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Das Calvados-Sortiment der Distillerie des Ambres
Distillerie des Ambres

Tradition der Großmutter

Segnitz nimmt den Pommeau und den Calvados der Distillerie des Ambres in sein Portfolio auf. Ab sofort bietet der Bremer Wein- und Spirituosenimporteur vier Sorten am deutschen Markt an: Der Pommeau ist eine Mischung aus frisch gepresstem Apfelmost und jungem Calvados und reifte 14 Monate in Eichenfässern.

Der Calvados Ambre No 1 – 3 Jahre, die erste Destillation des Jahrgangs 2017, reifte in alten Cognacfässern und wurde 2021 abgefüllt. Der Ambre XO – 8 Jahre ist ein Blend von Bränden der Jahrgänge 2011, 2012 und 2013. Die höchste Qualität, der Ambre XIV – 14 Jahre ist eine Cuvée aus besonderen Bränden der Jahre 2004, 2005 und 2006.

Die Distillerie des Ambres wurde 2017 von Justine Primat und ihrer Familie im Pays d’Auge gegründet. Sie griff damit eine Tradition wieder auf, die ihre Großmutter Françoise in den 1950er Jahren begründete. Diese bot vierzig Jahre lang handwerklich hergestellten Calvados aus der Region und für die Region an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022