Krombacher Limobier 2
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Start-up will Hanfgetränke neu erfinden
Terpene

Start-up will Hanfgetränke neu erfinden

Das Start-up Canlife aus dem rheinland-pfälzischen Rhens will den Markt der Hanfgetränke neu beleben. Das Unternehmen erweitert aktuell seine sogenannte Chill-Out-Range um die Sorte „Juice Orange“, ein Hanfgetränk mit Terpenen, das in Kooperation mit der Modemarke Snipes auf den Markt kommt. Das Getränk soll durch die Terpene einen authentischen Geschmack haben, der an einen „Spaziergang durch Amsterdam“ erinnert. Terpene sind die Duftstoffe, mit der die Hanfpflanze Insekten zur Bestäubung anlockt. 

Canlife wurde 2018 von dem Musikmanager Jason Ammon mit dem Ziel gegründet, Hanfgetränke mit authentischem Geschmack auf den Markt zu bringen. Zusammen mit dem Mikrobiologen Dr. Christian Löfke entwickelte der Gründer von Canlife, der Musikmanager Jason Ammon, ein Verfahren, um die Kraft der Terpene für Getränke zu nutzen. „Terpene ermöglichen auf natürlicher Basis ein sehr intensives Aroma. Der Unterschied wird besonders im Vergleich zum authentischen Geschmack bisheriger Hanfgetränke aus Hanfsamen bzw. Hanf-Aufguss deutlich“, sagt Löfke.

Die Range des Start-ups Canlife
Die Range des Start-ups Canlife (Foto: Canlife)

Branchenkenner Peter Meyer von der Unternehmensberatung „Beverage 2 Business“ sieht in der neuen Kategorie großes Potenzial: „Viele Käufer von Hanfgetränken haben sehr klare Vorstellungen von Geschmack, Duft und der Wirkung. Diese sind oft von persönlichen Erfahrungen geprägt. Heute erfüllen aber viele Getränke mit Hanfzusatz diese Erwartungen nur bedingt“, so Meyer. „Wir sehen eine Differenzierung über authentischen und natürlichen Hanfgeschmack für eine neue Marke als sehr erfolgversprechend an.“

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Start-up will Hanfgetränke neu erfinden
Terpene

Start-up will Hanfgetränke neu erfinden

Das Start-up Canlife aus dem rheinland-pfälzischen Rhens will den Markt der Hanfgetränke neu beleben. Das Unternehmen erweitert aktuell seine sogenannte Chill-Out-Range um die Sorte „Juice Orange“, ein Hanfgetränk mit Terpenen, das in Kooperation mit der Modemarke Snipes auf den Markt kommt. Das Getränk soll durch die Terpene einen authentischen Geschmack haben, der an einen „Spaziergang durch Amsterdam“ erinnert. Terpene sind die Duftstoffe, mit der die Hanfpflanze Insekten zur Bestäubung anlockt. 

Canlife wurde 2018 von dem Musikmanager Jason Ammon mit dem Ziel gegründet, Hanfgetränke mit authentischem Geschmack auf den Markt zu bringen. Zusammen mit dem Mikrobiologen Dr. Christian Löfke entwickelte der Gründer von Canlife, der Musikmanager Jason Ammon, ein Verfahren, um die Kraft der Terpene für Getränke zu nutzen. „Terpene ermöglichen auf natürlicher Basis ein sehr intensives Aroma. Der Unterschied wird besonders im Vergleich zum authentischen Geschmack bisheriger Hanfgetränke aus Hanfsamen bzw. Hanf-Aufguss deutlich“, sagt Löfke.

Die Range des Start-ups Canlife
Die Range des Start-ups Canlife (Foto: Canlife)

Branchenkenner Peter Meyer von der Unternehmensberatung „Beverage 2 Business“ sieht in der neuen Kategorie großes Potenzial: „Viele Käufer von Hanfgetränken haben sehr klare Vorstellungen von Geschmack, Duft und der Wirkung. Diese sind oft von persönlichen Erfahrungen geprägt. Heute erfüllen aber viele Getränke mit Hanfzusatz diese Erwartungen nur bedingt“, so Meyer. „Wir sehen eine Differenzierung über authentischen und natürlichen Hanfgeschmack für eine neue Marke als sehr erfolgversprechend an.“

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021