Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
"Stärker als der Markt"
Symrise

„Stärker als der Markt“

Die Symrise AG meldet für 2018 ein sehr positives Ergebnis. Trotz hoher Rohstoffpreise und negativer Wechselkurseffekte stieg der Umsatz unter Berücksichtigung von Portfolio- und Wechselkurseffekten um 5,3 Prozent auf 3.154 Millionen Euro. Organisch sei er sogar um 8,8 Prozent gewachsen und übertreffe damit die im Spätherbst angehobene Prognose.

Damit wuchs Symrise zum wiederholten Male stärker als der Markt, der um drei bis vier Prozent zulegte. Zu der erfreulichen Entwicklung trugen dem Unternehmen zufolge alle Segmente und Regionen bei. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg leicht von 630 auf 631 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss zeigte ein Plus von 1,9 Prozent auf 275 Millionen Euro.

Das Segment Flavor verzeichnete laut Management ein organisches Wachstum von 9,5 Prozent und steigerte seinen Umsatz auf 1.191 Millionen Euro. Zu der positiven Entwicklung hätten alle Regionen und Anwendungsbereiche beigetragen. Flavor profitierte insbesondere von der starken Nachfrage in der Region EAME (=Europa, Afrika, Nahost). Getrieben wurde das Wachstum zudem von Anwendungen für Süßwaren und Getränke. Das Ebitda des Segments lag mit 244 Millionen leicht über dem Vorjahreswert von 243 Millionen Euro.

Auch fürs laufende Geschäftsjahr gibt sich das Unternehmen zuversichtlich. Man strebe an, das Wachstum des relevanten Marktes 2019 erneut deutlich zu übertreffen. Mit der weltweiten Präsenz, dem diversifizierten Portfolio und der breiten Kundenbasis sei man sehr gut aufgestellt, um die hochgesteckten Ziele zu erreichen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige

© Getränke News 2019