Krombacher Naturradler
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Hände stoßen mit verschiedenen alkoholischen Getränken an
Alkoholpolitik

Spirituosenbranche lädt zum Quiz ein

Der europäische Dachverband der Spirituosenindustrie Spirits Europe hat ein Online-Quiz an den Start gebracht, mit dem Erwachsene ihre Kenntnisse über Alkohol überprüfen können. Es ist Teil der Selbstverpflichtung, die die Branche im Rahmen des Verhaltenskodex der Europäischen Kommission vom Juni 2021 eingegangen ist, der vorsieht, bis 2030 in allen EU-Mitgliedstaaten Initiativen für einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum auszurollen. Der Test steht in zwölf europäischen Ländern und 13 Sprachen zur Verfügung. Zur deutschen Version geht’s hier.

Das Quiz solle helfen, ein Bewusstsein für einen moderaten Alkoholkonsum und einen ausgewogenen Lebensstil zu schaffen, erklärt Ulrich Adam, Geschäftsführer von Spirits Europe. Darin geht es unter anderem um die Unterscheidung zwischen moderatem und exzessivem Alkoholkonsum, um Unterschiede zwischen verschiedenen alkoholischen Getränken und um Situationen, in denen man besser auf Alkohol verzichtet.

Ein steigendes Bewusstsein und zunehmendes Wissen seien wichtig für einen verantwortungsvollen Umgang mit Spirituosen, Wein & Co, ist man bei Spirits Europe überzeugt. Der Dachverband hat sich verpflichtet, bis 2030 entsprechende Initiativen in allen EU-Mitgliedstaaten und allen EU-Amtssprachen zu koordinieren und umzusetzen.

Die Branche sieht sich in dem Thema bereits auf einem guten Weg. Rauschtrinken, Trunkenheit am Steuer und der Konsum Minderjähriger seien stark zurückgegangen, betont Ulrich Adam. „Dies deutet darauf hin, dass gezielte Bemühungen zur Schadensminderung funktionieren, und ist für uns Inspiration und Motivation zugleich, unsere europäischen und lokalen Initiativen fortzusetzen und zu verstärken“, so Ulrich Adam abschließend.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Hände stoßen mit verschiedenen alkoholischen Getränken an
Alkoholpolitik

Spirituosenbranche lädt zum Quiz ein

Der europäische Dachverband der Spirituosenindustrie Spirits Europe hat ein Online-Quiz an den Start gebracht, mit dem Erwachsene ihre Kenntnisse über Alkohol überprüfen können. Es ist Teil der Selbstverpflichtung, die die Branche im Rahmen des Verhaltenskodex der Europäischen Kommission vom Juni 2021 eingegangen ist, der vorsieht, bis 2030 in allen EU-Mitgliedstaaten Initiativen für einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum auszurollen. Der Test steht in zwölf europäischen Ländern und 13 Sprachen zur Verfügung. Zur deutschen Version geht’s hier.

Das Quiz solle helfen, ein Bewusstsein für einen moderaten Alkoholkonsum und einen ausgewogenen Lebensstil zu schaffen, erklärt Ulrich Adam, Geschäftsführer von Spirits Europe. Darin geht es unter anderem um die Unterscheidung zwischen moderatem und exzessivem Alkoholkonsum, um Unterschiede zwischen verschiedenen alkoholischen Getränken und um Situationen, in denen man besser auf Alkohol verzichtet.

Ein steigendes Bewusstsein und zunehmendes Wissen seien wichtig für einen verantwortungsvollen Umgang mit Spirituosen, Wein & Co, ist man bei Spirits Europe überzeugt. Der Dachverband hat sich verpflichtet, bis 2030 entsprechende Initiativen in allen EU-Mitgliedstaaten und allen EU-Amtssprachen zu koordinieren und umzusetzen.

Die Branche sieht sich in dem Thema bereits auf einem guten Weg. Rauschtrinken, Trunkenheit am Steuer und der Konsum Minderjähriger seien stark zurückgegangen, betont Ulrich Adam. „Dies deutet darauf hin, dass gezielte Bemühungen zur Schadensminderung funktionieren, und ist für uns Inspiration und Motivation zugleich, unsere europäischen und lokalen Initiativen fortzusetzen und zu verstärken“, so Ulrich Adam abschließend.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022