Krombacher Limobier
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Sieben deutsche Brauereien unter den Top 40
Biermarkt

Sieben deutsche Brauereien unter den Top 40

Unter den weltweit 40 größten Brauereigruppen finden sich inzwischen sieben deutsche Unternehmen. Das ist eines der ersten Ergebnisse aus dem BarthHaas-Bericht Hopfen 2019/2020, der voraussichtlich Anfang Oktober veröffentlicht wird. Die größte deutsche Braugruppe ist Radeberger. Mit einem Absatz 2019 von 11,6 Millionen Hektolitern belegt das Unternehmen Platz 23. Die TCB Beteiligungsgesellschaft ist auf Platz 24 (9,1 Millionen Hektoliter) zu finden, Oettinger auf Platz 28 (8,0 Millionen Hektoliter), die Bitburger Braugruppe auf Platz 30 (6,5 Millionen Hektoliter), Krombacher auf Platz  31 (6,3 Millionen Hektoliter), die Paulaner Brauerei Gruppe auf Platz 32 (6,0 Millionen Hektoliter) und die Warsteiner Gruppe auf Platz 38 (3,9 Millionen Hektoliter).

Die vier weltweit größten Brauereigruppen AB Inbev, Heineken, China Res. Snow Breweries und Carlsberg stehen mit ihren Brauereien für mehr als die Hälfte der globalen Bierproduktion. Auf sie entfielen 2019 weltweit dabei 1.723 Millionen Hektoliter im Vergleich zu 1.710 Millionen Hektolitern 2018 – ein leichter Zuwachs um 0,8 Prozent. Die Weltbierproduktion ist 2019 gegenüber dem Vorjahr um neun Millionen Hektoliter auf 1.913 Millionen Hektoliter angestiegen (wir berichteten). Auf der Liste der größten bierproduzierenden Länder bleibt Deutschland unverändert auf Platz 5. Nummer 1 bleibt China, gefolgt von den USA, Brasilien und Mexiko. 

Übernahme und Fusionsaktivitäten 2019 konzentrierten sich weiterhin vor allem auf das Craft-Brauer-Segment. 


Die 40 größten Brauereigruppen der Welt Teil 1
Die 40 größten Brauereigruppen der Welt Teil 2

Über BarthHaas

BarthHaas ist ein weltweit agierender Hopfendienstleister in Familienhand. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio an Hopfensorten aus aller Welt, Hopfenprodukten und Dienstleistungen vor allem für Brauereien. Im Mittelpunkt stehen für BarthHaas neben der Produktsicherheit vor allem Geschmack und Inspiration. Das zeigt sich zum Beispiel in der eigenen Verkostungssprache, neuen Rezepturen sowie dem umfassenden Angebot von Seminaren und Events auf dem eigenen Campus. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News

News


© Getränke News 2018 - 2020