Bitburger Fassbrause
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Sechste Generation tritt in Vorstand ein
Semper idem Underberg

Sechste Generation tritt in Vorstand ein

Mit Moritz Underberg tritt ein Mitglied der sechsten Generation der Familie in den Vorstand der Semper idem Underberg AG ein. Im Vorstand, bestehend aus Ralf Brinkhoff (Finanzen, IT, Beschaffung und Produktion) und Thilo R. Pomykala (Vertrieb und Marketing) verantwortet Moritz Underberg mit Wirkung zum 1. April die Ressorts Produktmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. 

Underberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Aachen und ist ein Enkel von Emil Underberg. „Wir freuen uns sehr, dass Moritz diese verantwortungsvolle Position übernimmt. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Zukunft der Semper idem Underberg AG so zu gestalten, dass das Unternehmen eine bewegliche Organisation mit verlässlicher Führungsspitze bleibt“, so Emil Underberg.

Auch der Aufsichtsrat der Semper idem Underberg AG hat sich neu konstituiert: Neben Christiane Underberg und Dr. Hubertine Underberg-Ruder wird dieser durch drei familienfremde Manager und Berater erweitert. Dr. Hubertine Underberg-Ruder fungiert darüber hinaus weiterhin als Verwaltungsratspräsidentin der Underberg AG und repräsentiert die Familie in weiteren Beteiligungen, so dass die Tradition als Familienunternehmen derzeit durch Vertreter aus drei Generationen fortgeführt wird.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Sechste Generation tritt in Vorstand ein
Semper idem Underberg

Sechste Generation tritt in Vorstand ein

Mit Moritz Underberg tritt ein Mitglied der sechsten Generation der Familie in den Vorstand der Semper idem Underberg AG ein. Im Vorstand, bestehend aus Ralf Brinkhoff (Finanzen, IT, Beschaffung und Produktion) und Thilo R. Pomykala (Vertrieb und Marketing) verantwortet Moritz Underberg mit Wirkung zum 1. April die Ressorts Produktmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. 

Underberg studierte Wirtschaftsingenieurwesen in Aachen und ist ein Enkel von Emil Underberg. „Wir freuen uns sehr, dass Moritz diese verantwortungsvolle Position übernimmt. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Zukunft der Semper idem Underberg AG so zu gestalten, dass das Unternehmen eine bewegliche Organisation mit verlässlicher Führungsspitze bleibt“, so Emil Underberg.

Auch der Aufsichtsrat der Semper idem Underberg AG hat sich neu konstituiert: Neben Christiane Underberg und Dr. Hubertine Underberg-Ruder wird dieser durch drei familienfremde Manager und Berater erweitert. Dr. Hubertine Underberg-Ruder fungiert darüber hinaus weiterhin als Verwaltungsratspräsidentin der Underberg AG und repräsentiert die Familie in weiteren Beteiligungen, so dass die Tradition als Familienunternehmen derzeit durch Vertreter aus drei Generationen fortgeführt wird.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022