Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Neuheiten unter Rotkäppchen-Markendach
Rotkäppchen-Mumm

Rotkäppchen-Weine jetzt auch ohne Alkohol

Rotkäppchen begegnet der wachsenden Nachfrage nach alkoholfreien Weinen und steigt mit einer eigenen Produktlinie in das Segment ein: Ab Mai kommt „Rotkäppchen Wein Alkoholfrei“ in den Sorten Riesling und Spätburgunder auf den Markt. Die Trauben stammen aus deutschen Anbaugebieten. Um den Geschmack zu erhalten, setzt das Unternehmen auf die innovative Spinning-Cone-Technologie: Bei einem hohen Vakuum und rund 35 Grad Celsius verdampft der Alkohol schonend und die Bukettnoten bleiben geschützt. 

„Wir bauen mit den beiden neuen Weinen unser erfolgreiches Alkoholfrei-Portfolio strategisch aus und setzen hier bewusst auf unser produktionstechnisches Know-how und den alkoholfreien Wein als kontinuierlich wachsendes Segment“, erklärt Cathrin Duppel, Marketingdirektorin der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, zum Launch der beiden neuen Produkte. Flaschenanhänger, auffällige Displays und Regaltools sorgen zum Start der Neuzugänge für Aufmerksamkeit am PoS.

Fruchtsecco Sauerkirsch und Rotkäppchen Glühwein

Bereits seit Februar ist die neue Sorte von Rotkäppchen Fruchtsecco auf dem Markt; 2020 wurde die Sauerkirsche in Verbrauchertests zur „Frucht des Jahres“ gekürt. Die Neuheit ist in 0,2-Liter- und 0,75-Liter-Flaschen sowie im 4er-Pack mit 0,2-Liter-Flaschen erhältlich.

Von Mai bis August fördert ein Sofort-Gewinnspiel den Absatz der Neuheit. Hauptpreis ist ein VW T6 Ocean. Nach Unternehmensangaben gewinnt jede gekaufte Flasche Fruchtsecco. Wer teilnehmen will, muss seinen Kassenbon auf der Markenwebseite hochladen.

Eine weitere Neuheit kündigt Rotkäppchen für den Herbst an: Ab September soll ein Glühwein unter dem Markendach herauskommen. „Nach der erfolgreichen Sortimentserweiterung mit Rotkäppchen Qualitätswein ist es für uns nun ein konsequenter nächster Schritt, mit Rotkäppchen Glühwein auch im Segment der heißen Wintergetränke zu überzeugen und den Verbrauchern eine klare Orientierung für beste Qualität zum fairen Preis zu bieten“, so Cathrin Duppel.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Neuheiten unter Rotkäppchen-Markendach
Rotkäppchen-Mumm

Rotkäppchen-Weine jetzt auch ohne Alkohol

Rotkäppchen begegnet der wachsenden Nachfrage nach alkoholfreien Weinen und steigt mit einer eigenen Produktlinie in das Segment ein: Ab Mai kommt „Rotkäppchen Wein Alkoholfrei“ in den Sorten Riesling und Spätburgunder auf den Markt. Die Trauben stammen aus deutschen Anbaugebieten. Um den Geschmack zu erhalten, setzt das Unternehmen auf die innovative Spinning-Cone-Technologie: Bei einem hohen Vakuum und rund 35 Grad Celsius verdampft der Alkohol schonend und die Bukettnoten bleiben geschützt. 

„Wir bauen mit den beiden neuen Weinen unser erfolgreiches Alkoholfrei-Portfolio strategisch aus und setzen hier bewusst auf unser produktionstechnisches Know-how und den alkoholfreien Wein als kontinuierlich wachsendes Segment“, erklärt Cathrin Duppel, Marketingdirektorin der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien, zum Launch der beiden neuen Produkte. Flaschenanhänger, auffällige Displays und Regaltools sorgen zum Start der Neuzugänge für Aufmerksamkeit am PoS.

Fruchtsecco Sauerkirsch und Rotkäppchen Glühwein

Bereits seit Februar ist die neue Sorte von Rotkäppchen Fruchtsecco auf dem Markt; 2020 wurde die Sauerkirsche in Verbrauchertests zur „Frucht des Jahres“ gekürt. Die Neuheit ist in 0,2-Liter- und 0,75-Liter-Flaschen sowie im 4er-Pack mit 0,2-Liter-Flaschen erhältlich.

Von Mai bis August fördert ein Sofort-Gewinnspiel den Absatz der Neuheit. Hauptpreis ist ein VW T6 Ocean. Nach Unternehmensangaben gewinnt jede gekaufte Flasche Fruchtsecco. Wer teilnehmen will, muss seinen Kassenbon auf der Markenwebseite hochladen.

Eine weitere Neuheit kündigt Rotkäppchen für den Herbst an: Ab September soll ein Glühwein unter dem Markendach herauskommen. „Nach der erfolgreichen Sortimentserweiterung mit Rotkäppchen Qualitätswein ist es für uns nun ein konsequenter nächster Schritt, mit Rotkäppchen Glühwein auch im Segment der heißen Wintergetränke zu überzeugen und den Verbrauchern eine klare Orientierung für beste Qualität zum fairen Preis zu bieten“, so Cathrin Duppel.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie

Kampagnen

weitere Artikel

© Getränke News 2018 - 2020