Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Rosé-Sekt und "Inselbrise"
Badischer Winzerkeller

Rosé-Sekt und „Inselbrise“

Der Badische Winzerkeller ergänzt seine Range „Schloss Munzingen Young Line“ um einen alkoholfreien Rosé. Bislang gab es in der jugendlichen Sektlinie nur eine weiße alkoholfreie Variante. Preislich liegt die Neuheit bei einer UVP von 4,99 Euro für die 0,75-Liter-Flasche. Am Point of Sale machen Pyramidendisplays für 50 Flaschen auf die Line Extension aufmerksam. 

Ebenfalls Zuwachs bekommt die Marke „Gosch“. Drei Jahre nach der Einführung der fünf Rebsortenweine umfassenden Range „Gosch-Fisch-Wein“ spricht die Erzeugergemeinschaft nun mit zwei neuen unkomplizierten Cuvées eine neue Zielgruppe an: Die neue „Gosch Inselbrise“ richtet sich an junge, erlebnisorientierte Verwender. Mit dem Namen sowie einem Sylt-Motiv auf der Flasche soll die Marke friesisches Lebensgefühl transportieren. 

Die Sorte Blanc de Blancs passt zu zart-aromatischen Speisen wie Süßwasserfischen, Meeresfrüchten, Salat und Gemüse, der Rosé empfiehlt sich zu Pastagerichten, Meeresfrüchten, Geflügel, pikantem Gemüse und Salat. Als Preis für die Cuvées gibt der Badische Winzerkeller eine UVP zwischen 3,99 und 4,99 Euro pro 0,75-Liter-Flasche an. Für den Handel stellt die Genossenschaft Zweitplatzierungsdisplays mit 78 Flaschen zur Verfügung.

Alle Neueinführungen sind ab sofort im Lebensmittelhandel erhältlich. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Rosé-Sekt und "Inselbrise"
Badischer Winzerkeller

Rosé-Sekt und „Inselbrise“

Der Badische Winzerkeller ergänzt seine Range „Schloss Munzingen Young Line“ um einen alkoholfreien Rosé. Bislang gab es in der jugendlichen Sektlinie nur eine weiße alkoholfreie Variante. Preislich liegt die Neuheit bei einer UVP von 4,99 Euro für die 0,75-Liter-Flasche. Am Point of Sale machen Pyramidendisplays für 50 Flaschen auf die Line Extension aufmerksam. 

Ebenfalls Zuwachs bekommt die Marke „Gosch“. Drei Jahre nach der Einführung der fünf Rebsortenweine umfassenden Range „Gosch-Fisch-Wein“ spricht die Erzeugergemeinschaft nun mit zwei neuen unkomplizierten Cuvées eine neue Zielgruppe an: Die neue „Gosch Inselbrise“ richtet sich an junge, erlebnisorientierte Verwender. Mit dem Namen sowie einem Sylt-Motiv auf der Flasche soll die Marke friesisches Lebensgefühl transportieren. 

Die Sorte Blanc de Blancs passt zu zart-aromatischen Speisen wie Süßwasserfischen, Meeresfrüchten, Salat und Gemüse, der Rosé empfiehlt sich zu Pastagerichten, Meeresfrüchten, Geflügel, pikantem Gemüse und Salat. Als Preis für die Cuvées gibt der Badische Winzerkeller eine UVP zwischen 3,99 und 4,99 Euro pro 0,75-Liter-Flasche an. Für den Handel stellt die Genossenschaft Zweitplatzierungsdisplays mit 78 Flaschen zur Verfügung.

Alle Neueinführungen sind ab sofort im Lebensmittelhandel erhältlich. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020