Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Rhenser setzt weiter auf Mainz 05
Sponsoring

Rhenser setzt weiter auf Mainz 05

Rhenser bleibt weitere drei Jahre – zunächst bis Juni 2024 – offizieller Wasserpartner des Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Der Mineralbrunnen aus Rhens bei Koblenz hat seit 2018 in der Mewa-Arena exklusiv die Liefer- und Ausschankrechte für Wasser inne und wird auch künftig auf LED-Banden im Mainzer Stadion sichtbar sein. Zudem unterstützt die Premium-Wassermarke die Profi- und Nachwuchsfußballmannschaften umfangreich mit ihrem Wassersortiment.

Die menschliche und auch räumliche Nähe zum Verein sei eine sehr gute Basis, um die Marke im Großraum Mainz/Rheinhessen zu forcieren, erläutert Geschäftsführer Friedrich Berentzen. Dabei soll auch das Thema „Wasser und Wein“ in den Fokus gerückt werden. Die hohe Weinaffinität in der Region biete beste Potenziale, um das von Weinfachleuten empfohlene Rhenser Mineralwasser als Weinbegleiter in der Gastronomie und in privaten Haushalten zu etablieren, ist sich Berentzen sicher.

Auch über die Mainzer-Partnerschaft hinaus will Rhenser künftig mehr als bisher auf Sponsoring in der Heimat setzen: Die Förderung von regionalen Sportlern und Vereinen soll helfen, Rhenser in der Mittelrhein-Region weiter zu stärken, so Berentzen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Rhenser setzt weiter auf Mainz 05
Sponsoring

Rhenser setzt weiter auf Mainz 05

Rhenser bleibt weitere drei Jahre – zunächst bis Juni 2024 – offizieller Wasserpartner des Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Der Mineralbrunnen aus Rhens bei Koblenz hat seit 2018 in der Mewa-Arena exklusiv die Liefer- und Ausschankrechte für Wasser inne und wird auch künftig auf LED-Banden im Mainzer Stadion sichtbar sein. Zudem unterstützt die Premium-Wassermarke die Profi- und Nachwuchsfußballmannschaften umfangreich mit ihrem Wassersortiment.

Die menschliche und auch räumliche Nähe zum Verein sei eine sehr gute Basis, um die Marke im Großraum Mainz/Rheinhessen zu forcieren, erläutert Geschäftsführer Friedrich Berentzen. Dabei soll auch das Thema „Wasser und Wein“ in den Fokus gerückt werden. Die hohe Weinaffinität in der Region biete beste Potenziale, um das von Weinfachleuten empfohlene Rhenser Mineralwasser als Weinbegleiter in der Gastronomie und in privaten Haushalten zu etablieren, ist sich Berentzen sicher.

Auch über die Mainzer-Partnerschaft hinaus will Rhenser künftig mehr als bisher auf Sponsoring in der Heimat setzen: Die Förderung von regionalen Sportlern und Vereinen soll helfen, Rhenser in der Mittelrhein-Region weiter zu stärken, so Berentzen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022