Bitburger Fassbrause
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Rewe setzt auf Einkauf ohne Kasse
Technologie

Rewe setzt auf Einkauf ohne Kasse

Die Rewe Group testet bereits seit Anfang Mai 2021 in einem Kölner Markt als erster Händler in Deutschland das Einkaufen mittels „Pick & Go“. Dabei scannen die Kunden beim Betreten des Geschäftes mit ihrem Smartphone einen QR-Code und öffnen dadurch eine App, mit der die Einkäufe automatisch auf dem Handy erfasst werden. Am Ende kann der Markt ohne Bezahlvorgang an der Kasse verlassen werden. Der Test verlief offenbar erfolgreich, denn ab Spätsommer 2021 soll diese Technologie bereits eingesetzt werden.

Technologiepartner ist Trigo Vision Ltd., ein auf Computer-Vision-Technologie und Künstliche Intelligenz spezialisiertes Unternehmen aus Israel. Im Rahmen einer Investitionsrunde festigt Rewe die Partnerschaft mit dem Start-up mit einer finanziellen Beteiligung. Über die Höhe gibt das Unternehmen nichts bekannt.

„Bei den heutigen rasanten technologischen Entwicklungen ist es entscheidend, die richtigen Partner zu finden. Die Rewe Group setzt auf die Partnerschaft mit Trigo, das sich als eines der führenden Unternehmen im Bereich der Computer-Vision-Technologien für Smart Stores etabliert hat“, sagt Christoph Eltze, Bereichsvorstand Digital, Customer & Analytics der Rewe Group. Michael Gabay, Mitbegründer und CEO von Trigo: „Rewe vertraut auf die Privacy-by-Design-Architektur von Trigo und wir freuen uns darauf, diese spannende Technologie den deutschen Verbrauchern näher zu bringen.“


Über die Rewe Group

Die genossenschaftliche Rewe Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Das 1927 gegründete Unternehmen ist mit ihren mehr als 384.000 Beschäftigten in 23 europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken Rewe, Rewe Center sowie Billa und Adeg, der Discounter Penny, die Drogeriemärkte Bipa sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte Rewe To Go und die E-Commerce-Aktivitäten Rewe Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, Adac Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros, die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Rewe setzt auf Einkauf ohne Kasse
Technologie

Rewe setzt auf Einkauf ohne Kasse

Die Rewe Group testet bereits seit Anfang Mai 2021 in einem Kölner Markt als erster Händler in Deutschland das Einkaufen mittels „Pick & Go“. Dabei scannen die Kunden beim Betreten des Geschäftes mit ihrem Smartphone einen QR-Code und öffnen dadurch eine App, mit der die Einkäufe automatisch auf dem Handy erfasst werden. Am Ende kann der Markt ohne Bezahlvorgang an der Kasse verlassen werden. Der Test verlief offenbar erfolgreich, denn ab Spätsommer 2021 soll diese Technologie bereits eingesetzt werden.

Technologiepartner ist Trigo Vision Ltd., ein auf Computer-Vision-Technologie und Künstliche Intelligenz spezialisiertes Unternehmen aus Israel. Im Rahmen einer Investitionsrunde festigt Rewe die Partnerschaft mit dem Start-up mit einer finanziellen Beteiligung. Über die Höhe gibt das Unternehmen nichts bekannt.

„Bei den heutigen rasanten technologischen Entwicklungen ist es entscheidend, die richtigen Partner zu finden. Die Rewe Group setzt auf die Partnerschaft mit Trigo, das sich als eines der führenden Unternehmen im Bereich der Computer-Vision-Technologien für Smart Stores etabliert hat“, sagt Christoph Eltze, Bereichsvorstand Digital, Customer & Analytics der Rewe Group. Michael Gabay, Mitbegründer und CEO von Trigo: „Rewe vertraut auf die Privacy-by-Design-Architektur von Trigo und wir freuen uns darauf, diese spannende Technologie den deutschen Verbrauchern näher zu bringen.“


Über die Rewe Group

Die genossenschaftliche Rewe Group ist einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Das 1927 gegründete Unternehmen ist mit ihren mehr als 384.000 Beschäftigten in 23 europäischen Ländern präsent.

Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken Rewe, Rewe Center sowie Billa und Adeg, der Discounter Penny, die Drogeriemärkte Bipa sowie die Baumärkte von toom. Hinzu kommen die Convenience-Märkte Rewe To Go und die E-Commerce-Aktivitäten Rewe Lieferservice und Zooroyal. Die Lekkerland Gruppe umfasst die Großhandels-Aktivitäten der Unternehmensgruppe im Bereich der Unterwegsversorgung. Zur Touristik gehören unter dem Dach der DER Touristik Group die Veranstalter ITS, Jahn Reisen, Dertour, Meiers Weltreisen, Adac Reisen, Kuoni, Helvetic Tours, Apollo und Exim Tours und über 2.400 Reisebüros, die Hotelmarken lti, Club Calimera, Cooee, PrimaSol und Playitas Resort und der Direktveranstalter clevertours.com.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022