Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Rechte in Berliner Benz-Arena gesichert
Veltins

Rechte in Benz-Arena gesichert

Veltins hält ab sofort die exklusiven Ausschankrechte in der Mercedes-Benz Arena Berlin und löst damit AB Inbev als Sponsoring- und Getränkepartner ab. Die Kooperation mit der Anschutz Entertainment Group umfasst darüber hinaus zusätzliche Werberechte in der Arena sowie eine weitere Präsenz auf dem neu entstehenden Mercedes Platz zwischen Veranstaltungslocation und Spreeufer. „Für uns ist dieses Engagement in der Hauptstadt ein wirkliches Leuchtturmprojekt“, sagt Marketingdirektor Herbert Sollich. Das neue Berliner Quartier werde zu einem „gastronomischen Hotspot, der die Menschen begeistern und unterhalten wird“.

Für Veltins sei das Engagement am neu entstandenen Mercedes Platz zugleich ein Bekenntnis zu starker gastronomischer Präsenz in der Hauptstadt, so die Brauerei. Die Mercedes-Benz Arena ist mit ca. 130 Sport- und Musikveranstaltungen und gut 1,4 Mio. Besuchern pro Jahr die zweitgrößte Multifunktionsarena Deutschlands. Auch in der benachbarten Verti Music Hall sollen es 100 Veranstaltungen pro Jahr werden. „Wir rechnen in Berlin mit einem zusätzlichen Fassbierbedarf von insgesamt bis zu 6.000 Hektolitern pro Jahr“, berichtet Herbert Sollich.

Der Mercedes Platz – gelegen zwischen Arena und Spreeufer – wird Mitte Oktober eröffnet. Das Quartier bietet verschiedene Gastronomieangebote, wie das „Loretta“ an der Spree mit 190 Plätzen und zusätzlichen 250 Außenplätzen. Blickfang auf dem 15.500 Quadratmeter großen Mercedes Platz sind die Display-Türme. Hier besitzt Veltins Branchenexklusivität für sämtliche Werbeplatzierungen und schafft so eine unübersehbare Markenpräsenz: Auf dem Vorplatz wird mit fünf Millionen Besuchern im Jahr gerechnet.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Rechte in Berliner Benz-Arena gesichert
Veltins

Rechte in Benz-Arena gesichert

Veltins hält ab sofort die exklusiven Ausschankrechte in der Mercedes-Benz Arena Berlin und löst damit AB Inbev als Sponsoring- und Getränkepartner ab. Die Kooperation mit der Anschutz Entertainment Group umfasst darüber hinaus zusätzliche Werberechte in der Arena sowie eine weitere Präsenz auf dem neu entstehenden Mercedes Platz zwischen Veranstaltungslocation und Spreeufer. „Für uns ist dieses Engagement in der Hauptstadt ein wirkliches Leuchtturmprojekt“, sagt Marketingdirektor Herbert Sollich. Das neue Berliner Quartier werde zu einem „gastronomischen Hotspot, der die Menschen begeistern und unterhalten wird“.

Für Veltins sei das Engagement am neu entstandenen Mercedes Platz zugleich ein Bekenntnis zu starker gastronomischer Präsenz in der Hauptstadt, so die Brauerei. Die Mercedes-Benz Arena ist mit ca. 130 Sport- und Musikveranstaltungen und gut 1,4 Mio. Besuchern pro Jahr die zweitgrößte Multifunktionsarena Deutschlands. Auch in der benachbarten Verti Music Hall sollen es 100 Veranstaltungen pro Jahr werden. „Wir rechnen in Berlin mit einem zusätzlichen Fassbierbedarf von insgesamt bis zu 6.000 Hektolitern pro Jahr“, berichtet Herbert Sollich.

Der Mercedes Platz – gelegen zwischen Arena und Spreeufer – wird Mitte Oktober eröffnet. Das Quartier bietet verschiedene Gastronomieangebote, wie das „Loretta“ an der Spree mit 190 Plätzen und zusätzlichen 250 Außenplätzen. Blickfang auf dem 15.500 Quadratmeter großen Mercedes Platz sind die Display-Türme. Hier besitzt Veltins Branchenexklusivität für sämtliche Werbeplatzierungen und schafft so eine unübersehbare Markenpräsenz: Auf dem Vorplatz wird mit fünf Millionen Besuchern im Jahr gerechnet.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020