Bitburger Fassbrause
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Radler für die Hauptstadt
Berliner Kindl

Ein Radler für die Hauptstadt

Fans von Berliner Pilsner können sich erstmals über eine zweite Sorte unter der Dachmarke „Berliner“ freuen: Ab sofort kommt ein naturtrübes Radler aus 50 Prozent Berliner Pilsner und 50 Prozent naturtrüber Zitronenlimonade ohne künstliche Zusatzstoffe auf den Markt.

Damit folgt der Hersteller dem Wunsch vieler Konsumenten, die sich laut Marktforschung ein Radler als Alternative wünschen und die Abwechslung schätzen. „Da die Sorte Radler im Biermixmarkt die unangefochtene Nummer eins ist und vor allem naturtrübe Radler ebenso auf Wachstumskurs sind wie regionale Marken, vereinen wir diese Konsumentenwünsche nun im neuen Berliner Radler Naturtrüb“, erklärt Wolfhard Buß, Geschäftsführer der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei.

Das neue Berliner Radler Naturtrüb gibt es im 20er-Kasten mit Halbliterflaschen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Radler für die Hauptstadt
Berliner Kindl

Ein Radler für die Hauptstadt

Fans von Berliner Pilsner können sich erstmals über eine zweite Sorte unter der Dachmarke „Berliner“ freuen: Ab sofort kommt ein naturtrübes Radler aus 50 Prozent Berliner Pilsner und 50 Prozent naturtrüber Zitronenlimonade ohne künstliche Zusatzstoffe auf den Markt.

Damit folgt der Hersteller dem Wunsch vieler Konsumenten, die sich laut Marktforschung ein Radler als Alternative wünschen und die Abwechslung schätzen. „Da die Sorte Radler im Biermixmarkt die unangefochtene Nummer eins ist und vor allem naturtrübe Radler ebenso auf Wachstumskurs sind wie regionale Marken, vereinen wir diese Konsumentenwünsche nun im neuen Berliner Radler Naturtrüb“, erklärt Wolfhard Buß, Geschäftsführer der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei.

Das neue Berliner Radler Naturtrüb gibt es im 20er-Kasten mit Halbliterflaschen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022