Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Orangina-Kultflasche als 1-Liter-PET
Alkoholfrei

Orangina-Kultflasche als 1-Liter-PET

Die Limonade Orangina kommt ab März erstmals im 1-Liter-Einweg-PET-Gebinde in der kultig-bauchigen Flaschenform in den Handel. „Mit der außergewöhnlichen Flaschenform reagieren wir auf das ausgeprägte Trendbewusstsein unserer jungen und urbanen Käuferschaft.

Orangina steht für Spaß und Lebensfreude, die wir mit der Gebindeergänzung noch besser zu Konsumenten nach Hause bringen können“, sagt Philipp Raddatz, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb des Vermarkters Drinks & More, einer Tochtergesellschaft der Krombacher Brauerei. „Es war uns wichtig, das klassische Format der kleinen Orangina bei der größeren 1,0 Liter-Flasche zu erhalten, denn genau dadurch differenzieren wir uns von den gewöhnlichen Flaschenformen im Limonadenmarkt“, so Raddatz. 

Haupt-Vermarktungspunkte der neuen Flasche sind der Lebensmitteleinzelhandel, SB-Warenhäuser, Getränkeabholmärkte, City-Märkte und Tankstellen. Neben POS-Tools und Werbemitteln sollen Zweitplatzierungen für Absatz sorgen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Orangina-Kultflasche als 1-Liter-PET
Alkoholfrei

Orangina-Kultflasche als 1-Liter-PET

Die Limonade Orangina kommt ab März erstmals im 1-Liter-Einweg-PET-Gebinde in der kultig-bauchigen Flaschenform in den Handel. „Mit der außergewöhnlichen Flaschenform reagieren wir auf das ausgeprägte Trendbewusstsein unserer jungen und urbanen Käuferschaft.

Orangina steht für Spaß und Lebensfreude, die wir mit der Gebindeergänzung noch besser zu Konsumenten nach Hause bringen können“, sagt Philipp Raddatz, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb des Vermarkters Drinks & More, einer Tochtergesellschaft der Krombacher Brauerei. „Es war uns wichtig, das klassische Format der kleinen Orangina bei der größeren 1,0 Liter-Flasche zu erhalten, denn genau dadurch differenzieren wir uns von den gewöhnlichen Flaschenformen im Limonadenmarkt“, so Raddatz. 

Haupt-Vermarktungspunkte der neuen Flasche sind der Lebensmitteleinzelhandel, SB-Warenhäuser, Getränkeabholmärkte, City-Märkte und Tankstellen. Neben POS-Tools und Werbemitteln sollen Zweitplatzierungen für Absatz sorgen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022