Bitburger Radler
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Niehoffs Vaihinger mit neuem Geschäftsführer
Wechsel an der Spitze

Niehoffs Vaihinger mit neuem Geschäftsführer

Der Fruchtsafthersteller Niehoffs Vaihinger hat einen Nachfolger für seinen Geschäftsführer Gerd Gründahl gefunden. Zum 1. Juli übernimmt Carsten Schemmer (49) die Position von Gründahl, der das Unternehmen zum 30. Juni auf eigenen Wunsch verlässt (wir berichteten).

Carsten Schemmer kann auf eine über zwanzigjährige Erfahrung in der Getränkebranche zurückblicken. Er ist seit Jahren in führenden Positionen des Heineken Konzerns in tätig. Unter anderem führte er von 2009 bis 2013 bei Heineken Deutschland als Head of Marketing die Marken Heineken und Desperados. Davor war er bei der Karlsberg Brauerei vier Jahre Brand Manager für Desperados. Derzeit ist er als Marketingmanager für mehrere Bier- und alkoholfreie Getränke-Marken in der Region Africa & Middle East verantwortlich.

„Ich habe Carsten Schemmer kennengelernt und bin sicher, dass mit ihm ein kompetenter Nachfolger gefunden wurde, der das Unternehmen weiter in die Zukunft führen wird“, sagt Gerd Gründahl, Geschäftsführer der Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH und Karlsberg International Management GmbH zu seiner Nachfolge.


Mineralbrunnen Überkingen-Teinach

Der Fruchtsafthersteller Niehoffs Vaihinger gehört zu Mineralbrunnen Überkingen-TeinachGmbH & Co. KGaA, einem Unternehmen des Karlsberg Verbunds. Der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach, gegründet 1923 in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, ist ein börsennotiertes Markenunternehmen im alkoholfreien Getränkemarkt mit Sitz in Bad Teinach-Zavelstein/Baden-Württemberg. Aufbauend auf Regionalmarken in Süd- und Südwestdeutschland (Teinacher, Krumbach, Hirschquelle u.a.) und nationalen Marken (afri, Bluna, Vaihinger, Klindworth, Cocktail Plant u.a.) bietet der Konzern als klassischer Markenanbieter im gehobenen Preissegment ein breites Marken- und Produktportfolio in den Bereichen Mineral und Heilwasser, Erfrischungs- und Süßgetränke sowie fruchthaltige Getränke und Fertigcocktails an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Niehoffs Vaihinger mit neuem Geschäftsführer
Wechsel an der Spitze

Niehoffs Vaihinger mit neuem Geschäftsführer

Der Fruchtsafthersteller Niehoffs Vaihinger hat einen Nachfolger für seinen Geschäftsführer Gerd Gründahl gefunden. Zum 1. Juli übernimmt Carsten Schemmer (49) die Position von Gründahl, der das Unternehmen zum 30. Juni auf eigenen Wunsch verlässt (wir berichteten).

Carsten Schemmer kann auf eine über zwanzigjährige Erfahrung in der Getränkebranche zurückblicken. Er ist seit Jahren in führenden Positionen des Heineken Konzerns in tätig. Unter anderem führte er von 2009 bis 2013 bei Heineken Deutschland als Head of Marketing die Marken Heineken und Desperados. Davor war er bei der Karlsberg Brauerei vier Jahre Brand Manager für Desperados. Derzeit ist er als Marketingmanager für mehrere Bier- und alkoholfreie Getränke-Marken in der Region Africa & Middle East verantwortlich.

„Ich habe Carsten Schemmer kennengelernt und bin sicher, dass mit ihm ein kompetenter Nachfolger gefunden wurde, der das Unternehmen weiter in die Zukunft führen wird“, sagt Gerd Gründahl, Geschäftsführer der Niehoffs Vaihinger Fruchtsaft GmbH und Karlsberg International Management GmbH zu seiner Nachfolge.


Mineralbrunnen Überkingen-Teinach

Der Fruchtsafthersteller Niehoffs Vaihinger gehört zu Mineralbrunnen Überkingen-TeinachGmbH & Co. KGaA, einem Unternehmen des Karlsberg Verbunds. Der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach, gegründet 1923 in der Rechtsform der Aktiengesellschaft, ist ein börsennotiertes Markenunternehmen im alkoholfreien Getränkemarkt mit Sitz in Bad Teinach-Zavelstein/Baden-Württemberg. Aufbauend auf Regionalmarken in Süd- und Südwestdeutschland (Teinacher, Krumbach, Hirschquelle u.a.) und nationalen Marken (afri, Bluna, Vaihinger, Klindworth, Cocktail Plant u.a.) bietet der Konzern als klassischer Markenanbieter im gehobenen Preissegment ein breites Marken- und Produktportfolio in den Bereichen Mineral und Heilwasser, Erfrischungs- und Süßgetränke sowie fruchthaltige Getränke und Fertigcocktails an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2023