Bitburger Winterbock
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Neues Whisky-Quartett
Gilors

Neues Whisky-Quartett

Die Brennerei Henrich aus dem hessischen Kriftel bringt vier neue Abfüllungen der Whiskymarke Gilors heraus. Der „Gilors Portweinfass 2021“ lagerte über sechs Jahre in einem Ex-Portweinfass und wurde mit 43 Volumenprozent Alkoholgehalt abgefüllt. Der Preis (UVP) liegt bei 45 Euro.

Die Sorte „Sherry Duett“ lagerte sieben bzw. acht Jahre in Pedro-Ximenez- und Oloroso-Fässern und hat einen Alkoholgehalt von 46,4 Volumenprozent. Als Preis gibt der Hersteller eine UVP von 79 Euro an. Der getorfte „Madeira Fass Peated“ reifte über vier Jahre in einem Ex-Madeirafass. Er hat 45,3 Volumenprozent. Der Preis (UVP) liegt bei 59 Euro.

Die teuerste Spezialität des Quartetts ist der „Gilors Peated Fassstärke“. Über acht Jahre reifte er und wurde in Fassstärke von 54,9 Volumenprozent abgefüllt. Die Flasche ist für 99 Euro zu haben.

Die Brennerei Henrich aus Kriftel bei Hofheim/Taunus wurde 1970 als Obstbaubetrieb gegründet. 2005 kam eine Verschlussbrennerei hinzu. Seit 2010 verlagerte sich der Schwerpunkt vom Obstbau sukzessive auf die Brennerei und Kelterei. Heute bietet das Unternehmen Edelobstbrände und die Whiskymarke Gilors an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Neues Whisky-Quartett
Gilors

Neues Whisky-Quartett

Die Brennerei Henrich aus dem hessischen Kriftel bringt vier neue Abfüllungen der Whiskymarke Gilors heraus. Der „Gilors Portweinfass 2021“ lagerte über sechs Jahre in einem Ex-Portweinfass und wurde mit 43 Volumenprozent Alkoholgehalt abgefüllt. Der Preis (UVP) liegt bei 45 Euro.

Die Sorte „Sherry Duett“ lagerte sieben bzw. acht Jahre in Pedro-Ximenez- und Oloroso-Fässern und hat einen Alkoholgehalt von 46,4 Volumenprozent. Als Preis gibt der Hersteller eine UVP von 79 Euro an. Der getorfte „Madeira Fass Peated“ reifte über vier Jahre in einem Ex-Madeirafass. Er hat 45,3 Volumenprozent. Der Preis (UVP) liegt bei 59 Euro.

Die teuerste Spezialität des Quartetts ist der „Gilors Peated Fassstärke“. Über acht Jahre reifte er und wurde in Fassstärke von 54,9 Volumenprozent abgefüllt. Die Flasche ist für 99 Euro zu haben.

Die Brennerei Henrich aus Kriftel bei Hofheim/Taunus wurde 1970 als Obstbaubetrieb gegründet. 2005 kam eine Verschlussbrennerei hinzu. Seit 2010 verlagerte sich der Schwerpunkt vom Obstbau sukzessive auf die Brennerei und Kelterei. Heute bietet das Unternehmen Edelobstbrände und die Whiskymarke Gilors an.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie

Kampagnen

Jameson-Kampagnenmotiv
Jameson

O Tannenbaum …

Jameson lädt mit einer neuen Winter-Kampagne dazu ein, gemeinsam mit Freunden unter dem Weihnachtsbaum zu sitzen und Whiskey-Drinks zu genießen. mehr...

weitere Artikel

© Getränke News 2018 - 2022