1
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Neuer Geschäftsführer bei Getränke Hoffmann
Personalie

Getränke Hoffmann erweitert Führung

Getränke Hoffmann, ein Unternehmen der Radeberger Gruppe und mit 500 Filialen Deutschlands größter Getränkefachmarkt-Betreiber, meldet einen Neuzugang in der Geschäftsführung: Marcus Häuptle (39) übernimmt zum 1. Mai 2023 die neu geschaffene Position des Chief Finance Officer (CFO). Häuptle wird die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Datenmanagement sowie interne Logistik fachlich und disziplinarisch leiten.

ln dieser Funktion berichtet er direkt an den CEO der Unternehmensgruppe, Mario Benedikt. „Mit unserem Neuzugang stärken wir unser operatives Management und erweitern unsere personellen Ressourcen auf Führungsebene, um gemeinsam unseren Wachstumskurs fortzuführen“, sagt Benedikt. Häuptle soll deshalb bei Analysen und der Erarbeitung von Business Cases zur Strategieplanung inhaltlich stark eingebunden sein. Auch die Optimierung des operativen Geschäftes will Getränke Hoffmann mit seiner Expertise strategisch weiter vorantreiben, um die Expansion der vergangenen Jahre nachhaltig zu konsolidieren. 

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und Unternehmensführung hatte Marcus Häuptle erste Erfahrungen bei den Wirtschaftsprüfern Ernst & Young gesammelt. Danach verantwortete er als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Admiral Entertainment GmbH (550 Spielhallen, 3.200 Mitarbeiter) die Bereiche Finanzen und Controlling sowie Einkauf und Geräteparkmanagement. Zuletzt war Häuptle Geschäftsführer und CFO bei Walser, dem internationalen Markenlieferanten von hochwertigem Foto- und Videozubehör. Dort leitete er die Bereiche Finanzen und Controlling, E-Commerce, Einkauf und Materialwirtschaft, Personal, Marketing und lT. 

Mit dem Zugang von Marcus Häuptle meldet das Unternehmen auch einen Abgang auf Führungsebene: Chief Digital Officer (CDO) Maximilian lllers-Leonhardt wird Getränke Hoffmann zum 30. Juni 2023 aus privaten Gründen verlassen. Über eine Neubesetzung der Position des CDO werde die Geschäftsführung mit der gebotenen Sorgfalt beraten, um zu gegebener Zeit über die Nachfolge zu informieren, heißt es. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Neuer Geschäftsführer bei Getränke Hoffmann
Personalie

Getränke Hoffmann erweitert Führung

Getränke Hoffmann, ein Unternehmen der Radeberger Gruppe und mit 500 Filialen Deutschlands größter Getränkefachmarkt-Betreiber, meldet einen Neuzugang in der Geschäftsführung: Marcus Häuptle (39) übernimmt zum 1. Mai 2023 die neu geschaffene Position des Chief Finance Officer (CFO). Häuptle wird die Bereiche Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Datenmanagement sowie interne Logistik fachlich und disziplinarisch leiten.

ln dieser Funktion berichtet er direkt an den CEO der Unternehmensgruppe, Mario Benedikt. „Mit unserem Neuzugang stärken wir unser operatives Management und erweitern unsere personellen Ressourcen auf Führungsebene, um gemeinsam unseren Wachstumskurs fortzuführen“, sagt Benedikt. Häuptle soll deshalb bei Analysen und der Erarbeitung von Business Cases zur Strategieplanung inhaltlich stark eingebunden sein. Auch die Optimierung des operativen Geschäftes will Getränke Hoffmann mit seiner Expertise strategisch weiter vorantreiben, um die Expansion der vergangenen Jahre nachhaltig zu konsolidieren. 

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft und Unternehmensführung hatte Marcus Häuptle erste Erfahrungen bei den Wirtschaftsprüfern Ernst & Young gesammelt. Danach verantwortete er als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Admiral Entertainment GmbH (550 Spielhallen, 3.200 Mitarbeiter) die Bereiche Finanzen und Controlling sowie Einkauf und Geräteparkmanagement. Zuletzt war Häuptle Geschäftsführer und CFO bei Walser, dem internationalen Markenlieferanten von hochwertigem Foto- und Videozubehör. Dort leitete er die Bereiche Finanzen und Controlling, E-Commerce, Einkauf und Materialwirtschaft, Personal, Marketing und lT. 

Mit dem Zugang von Marcus Häuptle meldet das Unternehmen auch einen Abgang auf Führungsebene: Chief Digital Officer (CDO) Maximilian lllers-Leonhardt wird Getränke Hoffmann zum 30. Juni 2023 aus privaten Gründen verlassen. Über eine Neubesetzung der Position des CDO werde die Geschäftsführung mit der gebotenen Sorgfalt beraten, um zu gegebener Zeit über die Nachfolge zu informieren, heißt es. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2022