Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Neue Individual-Glasflasche
Sachsen Quelle

Neue Individual-Glasflasche

Sachsen Quelle bietet ab 1. März sein Mineralwasser zusätzlich in der neuen 0,75- Liter-Glas-Individual-Mehrwegflasche an. Mit der Einführung des neuen Gebindes will die sächsische Mineralwassermarke die passende Antwort auf die steigende Verbrauchernachfrage nach hochwertigen Glasverpackungen liefern. Erhältlich sind die Produkte im ebenfalls neuen 12er- Markenkasten in den Sorten aktiv, medium und naturell regional im LEH und Getränkefachhandel.

„Das neue Glasgebinde ist die perfekte Ergänzung unseres Portfolios. Mit ihm haben wir nun für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Verwendungsanlässe das passende Angebot“, erläutert Markus Humpert, Geschäftsführer der Sachsenquelle GmbH, ein Tochterunternehmen von Franken Brunnen. Zur Zielgruppe für das neue Gebinde gehörten nicht nur bestehende Kunden, sondern auch neue Verwender, die die Marke Sachsen Quelle bislang noch nicht kaufen. Gleichzeitig soll die wichtige junge Zielgruppe angesprochen werden, die auch zu Hause Wert auf hochwertige und optisch ansprechende Verpackungen legt. „Mit der Einführung der neuen Individual-Glasflasche gehen wir mit dem allgemeinen Konsumtrend und haben dadurch die Möglichkeit, unsere bisher schon sehr gute Position im sächsischen Mineralwasser-Segment weiter auszubauen“, sagt Humpert.

Neuer Kasten für Sachsen Quelle
Ebenfalls neu: der 12er-Markenkasten

Neben einer breit angelegten Funk- und Plakatkampagne wird die Einführung des neuen Glasgebindes durch POS- Maßnahmen unterstützt. Flaschenstecker, Wobbler, Metopfeile und Metoschilder sollen optimale Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit an Stamm- und Zweitplatzierung im Markt garantieren. Eine Zugabeaktion soll im Frühjahr 2019 zusätzliche Kaufimpulse am POS auslösen.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter

News


Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Werbeanzeige Getränke News Stellenmarkt Anzeige Anzeige
© Getränke News 2019