Eringer
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Meyer wird CEO beim Karlsberg-Verbund
Karlsberg Verbund

Meyer wird CEO

Markus Meyer, Geschäftsführer der Karlsberg Brauerei, Vendis Gastro sowie Karlsberg Logistik wird ab 1. Januar 2021 zusätzlich Geschäftsführer der Karlsberg Holding. Er wird die Position des CEO Deutschland des Karlsberg Verbunds übernehmen und damit für das gesamte Deutschlandgeschäft der Gruppe, inklusive der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach verantwortlich zeichnen. „Markus Meyer verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Vertrieb sowie Marketing und hat die sehr positive operative Entwicklung der Karlsberg Brauerei in den letzten Jahren als gesamtverantwortlicher Geschäftsführer maßgeblich vorangetrieben“, sagt Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei. „Wir gehen jetzt den nächsten Schritt als Familienunternehmen, das in Generationen denkt und sich als Ziel gesetzt hat, mit einem starken Team jeden Tag darin besser zu werden, große Getränkemarken zu entwickeln“, so Weber. 

Markus Meyer wird zusammen mit Martin Adam,CFO der Unternehmensgruppe, und Dominique Baudendistel, CEO Frankreich, an Christian Weber berichten. Die Geschäftsführer der Tochterunternehmen und Mitglieder des Boards der Unternehmensgruppe werden ihre bisherigen Verantwortlichkeiten und Funktionen weiter ausüben.


Über den Karlsberg-Verbund 

Das 1878 gegründete Familienunternehmen hat sich von einer Brauerei zu einem Markensortimenter entwickelt. Die Familie Weber führt das Unternehmen bereits in der fünften Generation. Heute ist die Karlsberg Brauerei Teil eines Verbundes aus eigenständigen Unternehmen. Mit 1200 Mitarbeitern bieten sie Getränke und Dienstleistungen an: von Bierspezialitäten, Mineralwässern, Fruchtsäften, Erfrischungsgetränken über Transport- bis zu Gastro-Dienstleistungen. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Meyer wird CEO beim Karlsberg-Verbund
Karlsberg Verbund

Meyer wird CEO

Markus Meyer, Geschäftsführer der Karlsberg Brauerei, Vendis Gastro sowie Karlsberg Logistik wird ab 1. Januar 2021 zusätzlich Geschäftsführer der Karlsberg Holding. Er wird die Position des CEO Deutschland des Karlsberg Verbunds übernehmen und damit für das gesamte Deutschlandgeschäft der Gruppe, inklusive der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach verantwortlich zeichnen. „Markus Meyer verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Vertrieb sowie Marketing und hat die sehr positive operative Entwicklung der Karlsberg Brauerei in den letzten Jahren als gesamtverantwortlicher Geschäftsführer maßgeblich vorangetrieben“, sagt Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei. „Wir gehen jetzt den nächsten Schritt als Familienunternehmen, das in Generationen denkt und sich als Ziel gesetzt hat, mit einem starken Team jeden Tag darin besser zu werden, große Getränkemarken zu entwickeln“, so Weber. 

Markus Meyer wird zusammen mit Martin Adam,CFO der Unternehmensgruppe, und Dominique Baudendistel, CEO Frankreich, an Christian Weber berichten. Die Geschäftsführer der Tochterunternehmen und Mitglieder des Boards der Unternehmensgruppe werden ihre bisherigen Verantwortlichkeiten und Funktionen weiter ausüben.


Über den Karlsberg-Verbund 

Das 1878 gegründete Familienunternehmen hat sich von einer Brauerei zu einem Markensortimenter entwickelt. Die Familie Weber führt das Unternehmen bereits in der fünften Generation. Heute ist die Karlsberg Brauerei Teil eines Verbundes aus eigenständigen Unternehmen. Mit 1200 Mitarbeitern bieten sie Getränke und Dienstleistungen an: von Bierspezialitäten, Mineralwässern, Fruchtsäften, Erfrischungsgetränken über Transport- bis zu Gastro-Dienstleistungen. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2021