Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Mermaid Gin übernommen
MBG

Mermaid Gin übernommen

Die MBG Group übernimmt ab 28. Oktober die exklusive Distribution und Vermarktung von Mermaid Gin in Deutschland. Die Zutaten für das Destillat stammen hauptsächlich von der Isle of Wight an der Südküste Großbritanniens. Die Basisspirituose wird sieben Tage mit zehn Blüten und Wurzeln versetzt und dann mehrfach destilliert. Abgefüllt werden die Flaschen ebenfalls auf der Insel. Geschmacklich zeichnen eine dezente Zitrusnote, leichte Pfeffer-Schärfe und ein Hauch von Fenchel den Gin aus. 

Auch über die lokale Beschaffung der Zutaten hinaus sieht sich der Hersteller als umweltfreundlicher Produzent: Die Isle of Wight Distillery setzt sich nach eigener Aussage seit ihrer Gründung 2014 für eine plastikfreie Umwelt ein. „Unsere Auswahl an nachhaltigen, recycelbaren und biologisch abbaubaren Materialien in Verbindung mit unserer energieeffizienten Produktion bringt uns alle einer kunststoff- und auch CO2-freien Zukunft näher“, erklären Xavier Baker und Conrad Gaunlett, die beiden Gründer der Destillerie.

Für MBG ist Mermaid nicht der erste Gin im Portfolio. Die Gruppe verantwortet bereits den Vertrieb der Ginmarken Sears Cutting Edge, Puerto de Indias, Silent Pool und Dictador.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Mermaid Gin übernommen
MBG

Mermaid Gin übernommen

Die MBG Group übernimmt ab 28. Oktober die exklusive Distribution und Vermarktung von Mermaid Gin in Deutschland. Die Zutaten für das Destillat stammen hauptsächlich von der Isle of Wight an der Südküste Großbritanniens. Die Basisspirituose wird sieben Tage mit zehn Blüten und Wurzeln versetzt und dann mehrfach destilliert. Abgefüllt werden die Flaschen ebenfalls auf der Insel. Geschmacklich zeichnen eine dezente Zitrusnote, leichte Pfeffer-Schärfe und ein Hauch von Fenchel den Gin aus. 

Auch über die lokale Beschaffung der Zutaten hinaus sieht sich der Hersteller als umweltfreundlicher Produzent: Die Isle of Wight Distillery setzt sich nach eigener Aussage seit ihrer Gründung 2014 für eine plastikfreie Umwelt ein. „Unsere Auswahl an nachhaltigen, recycelbaren und biologisch abbaubaren Materialien in Verbindung mit unserer energieeffizienten Produktion bringt uns alle einer kunststoff- und auch CO2-freien Zukunft näher“, erklären Xavier Baker und Conrad Gaunlett, die beiden Gründer der Destillerie.

Für MBG ist Mermaid nicht der erste Gin im Portfolio. Die Gruppe verantwortet bereits den Vertrieb der Ginmarken Sears Cutting Edge, Puerto de Indias, Silent Pool und Dictador.

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020