Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Massow als Interims-Manager
Mineralquellen Wüllner

Massow als Interims-Manager

Ralf Massow (51) übernimmt zum 1. Juli vorläufig die Position des kaufmännischen Leiters beim Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Er unterstützt damit die Gruppengeschäftsführung um Maik Ramforth-Wüllner und Volker Harbecke im Tagesgeschäft sowie bei der optimalen Ausrichtung des Unternehmens auch für die Zeit nach Corona, so das Unternehmen. Massow werde den Mineralbrunnen für die Dauer dieses Prozesses begleiten und den Weg für eine langfristige Besetzung der Position ebnen, heißt es. 

Der Diplom Kaufmann aus Hamburg sammelte in verschiedenen Leitungsfunktionen u.a. bei der Spar Handels AG langjährige Berufserfahrung mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungswesen und Controlling. Seit 2011 ist Massow mit seinem Unternehmen „Interim4Finance“ selbstständig und begleitete seither als Interims-Manager unter anderem  verschiedene Firmen der Konsumgüterbranche erfolgreich im Tagesgeschäft und bei der Umsetzung wichtiger strategischer Weichenstellungen. 


Mineralbrunnen Wüllner

Die Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG ist ein 1925 gegründetes Familienunternehmen mit Stammsitz in Bielefeld. Zur Gruppe gehören neben dem Bielefelder Carolinen Brunnen auch Gaensefurther aus Sachsen-Anhalt sowie Güstrower aus Mecklenburg-Vorpommern. Das Unternehmen gehört seit Jahren zur Top10 der deutschen familiengeführten Mineralbrunnenbetriebe und ist unter anderem Marktführer in Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt und der Gastronomie Mecklenburg-Vorpommerns. Geschäftsführer sind Maik Ramforth-Wüllner und Volker Harbecke. Gesellschafterin und Beiratsvorsitzende ist Heike Wüllner. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Massow als Interims-Manager
Mineralquellen Wüllner

Massow als Interims-Manager

Ralf Massow (51) übernimmt zum 1. Juli vorläufig die Position des kaufmännischen Leiters beim Bielefelder Familienunternehmen Mineralquellen Wüllner. Er unterstützt damit die Gruppengeschäftsführung um Maik Ramforth-Wüllner und Volker Harbecke im Tagesgeschäft sowie bei der optimalen Ausrichtung des Unternehmens auch für die Zeit nach Corona, so das Unternehmen. Massow werde den Mineralbrunnen für die Dauer dieses Prozesses begleiten und den Weg für eine langfristige Besetzung der Position ebnen, heißt es. 

Der Diplom Kaufmann aus Hamburg sammelte in verschiedenen Leitungsfunktionen u.a. bei der Spar Handels AG langjährige Berufserfahrung mit den Schwerpunkten Finanzen, Rechnungswesen und Controlling. Seit 2011 ist Massow mit seinem Unternehmen „Interim4Finance“ selbstständig und begleitete seither als Interims-Manager unter anderem  verschiedene Firmen der Konsumgüterbranche erfolgreich im Tagesgeschäft und bei der Umsetzung wichtiger strategischer Weichenstellungen. 


Mineralbrunnen Wüllner

Die Mineralquellen Wüllner GmbH & Co. KG ist ein 1925 gegründetes Familienunternehmen mit Stammsitz in Bielefeld. Zur Gruppe gehören neben dem Bielefelder Carolinen Brunnen auch Gaensefurther aus Sachsen-Anhalt sowie Güstrower aus Mecklenburg-Vorpommern. Das Unternehmen gehört seit Jahren zur Top10 der deutschen familiengeführten Mineralbrunnenbetriebe und ist unter anderem Marktführer in Ostwestfalen-Lippe, Sachsen-Anhalt und der Gastronomie Mecklenburg-Vorpommerns. Geschäftsführer sind Maik Ramforth-Wüllner und Volker Harbecke. Gesellschafterin und Beiratsvorsitzende ist Heike Wüllner. 

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020