Krombacher Vitamalz Sport
Anzeige
Alle Nachrichten auf Getränke News durchsuchen
Majocco wird Trinks-Geschäftsführer
Trinks

Majocco wird Geschäftsführer

Deutschlands größter Getränke-Logistiker Trinks hat die Position des Geschäftsführers Logistik neu besetzt. Nachdem Anfang des Jahres Uwe Heinrichs nach zehn Jahren aus dieser Position ausschied (wir berichteten) und der Bereich interimistisch von Trinks-CEO Michael Stadlmann geführt wird, übernimmt Thomas Majocco (35) ab Oktober die Leitung der zentralen Logistik sowie der 16 Niederlassungen.

Majocco kommt ursprünglich aus der Industrie und war die letzten knapp zehn Jahre im E-Commerce unter anderem bei Amazon und Breuninger für den Aufbau und die technologische Weiterentwicklung der Logistik zuständig. Zuletzt verantwortete er bei Breuninger die Logistik für den Onlineshop und konnte kurz vor seinem Wechsel zur Trinks-Gruppe eines der weltweit modernsten Logistikzentren erfolgreich in Betrieb nehmen.

 „Mit Thomas Majocco werden wir unsere Logistikprozesse zukunftsorientiert weiterentwickeln und damit noch effizienter im Sinne unserer Kunden sowie der Getränke- Produzenten ausrichten“, sagt Trinks-Chef Michael Stadlmann.


Über Trinks

Trinks ist Marktführer der deutschen Getränke-Logistiker. Rund 1.500 Mitarbeiter erwirtschafteten 2017 einen Netto-Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro. Der Logistiker betreibt 17 national verteilte Standorte und hat ca. 17.000 Vollgutartikel und ca. 4.000 Serviceartikel im Sortiment. 

An der Trinks GmbH sowie der Trinks Süd GmbH sind mit jeweils 25 Prozent beteiligt: die Bitburger Braugruppe, die GL Verwaltungs GmbH (Krombacher), Nestlé Waters Deutschland GmbH sowie Warsteiner Distribution Beteiligungsgesellschaft mbH

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Majocco wird Trinks-Geschäftsführer
Trinks

Majocco wird Geschäftsführer

Deutschlands größter Getränke-Logistiker Trinks hat die Position des Geschäftsführers Logistik neu besetzt. Nachdem Anfang des Jahres Uwe Heinrichs nach zehn Jahren aus dieser Position ausschied (wir berichteten) und der Bereich interimistisch von Trinks-CEO Michael Stadlmann geführt wird, übernimmt Thomas Majocco (35) ab Oktober die Leitung der zentralen Logistik sowie der 16 Niederlassungen.

Majocco kommt ursprünglich aus der Industrie und war die letzten knapp zehn Jahre im E-Commerce unter anderem bei Amazon und Breuninger für den Aufbau und die technologische Weiterentwicklung der Logistik zuständig. Zuletzt verantwortete er bei Breuninger die Logistik für den Onlineshop und konnte kurz vor seinem Wechsel zur Trinks-Gruppe eines der weltweit modernsten Logistikzentren erfolgreich in Betrieb nehmen.

 „Mit Thomas Majocco werden wir unsere Logistikprozesse zukunftsorientiert weiterentwickeln und damit noch effizienter im Sinne unserer Kunden sowie der Getränke- Produzenten ausrichten“, sagt Trinks-Chef Michael Stadlmann.


Über Trinks

Trinks ist Marktführer der deutschen Getränke-Logistiker. Rund 1.500 Mitarbeiter erwirtschafteten 2017 einen Netto-Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro. Der Logistiker betreibt 17 national verteilte Standorte und hat ca. 17.000 Vollgutartikel und ca. 4.000 Serviceartikel im Sortiment. 

An der Trinks GmbH sowie der Trinks Süd GmbH sind mit jeweils 25 Prozent beteiligt: die Bitburger Braugruppe, die GL Verwaltungs GmbH (Krombacher), Nestlé Waters Deutschland GmbH sowie Warsteiner Distribution Beteiligungsgesellschaft mbH

Kostenloser wöchentlicher Newsletter
Anzeige

Serie


© Getränke News 2018 - 2020